Creatures of the Night

Düstere und mystische Wesen treffen hier in Durham, England aufeinander. Sie kämpfen ums Überleben und bekämpfen sich gegenseitig. Was wirst du sein? Jäger/in oder Gejagte/r?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Es ist tiefschwarze Nacht in Durham! Haltet die Augen offen!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Baumhaus mit Grunstück der Schneeleoparden
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDi Mai 07, 2013 7:42 am von Danika

» North Carolina Hotel
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDi Mai 07, 2013 5:55 am von Maddox

» Villa der grünen Drachen
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDo Aug 09, 2012 8:23 am von Luca

» Das Revier der Panther mit großem Landgut von Zac Beast
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDo Aug 09, 2012 8:13 am von Zac

» Café ~Super Natural~
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMo Jul 23, 2012 9:52 am von Lilith

» Die Straßen von Durham
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptySo Jul 15, 2012 10:14 am von Lilith

» Mein Imperium
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMo Nov 21, 2011 11:30 pm von Gast

» Einkaufsstraße
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDo Nov 17, 2011 2:01 am von Gast

» Das ~Neutral~
Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDo Nov 17, 2011 12:13 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mystique
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Luca
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Zac
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Phillipp
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Emiliana
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Illium
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Vincent
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Tally
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Lilith
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Katherina Petrova
Villa der grünen Drachen - Seite 7 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 7 Rechts11 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Jun 16, 2014 7:28 pm

Teilen
 

 Villa der grünen Drachen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDo Okt 27, 2011 6:43 am

Im Bann der Lust, erforschte ihr heißes feuchtes Fleisch mit meinem Mund bis sie zum Höhepunkt gelangte. Ihre Worte, ihre Reaktionen und Laute sollten mich eigentlich stutzig machen, doch das tat es nicht. Einem Teil von mir gefiel, wie sie gerade war und dieser Teil hatte gerade die Oberhand. So ziemlich alles litt unter ihren Fingernägeln auch meine Haut. Wieder zu Atem kommend, hockte Luca sich ebenso nieder und ließ mir einen offenen, ungenierten Blick auf ihre geschwollene, vor Lust gereizte Grotte. Tief sah sie mir in die Augen und leckte sich mein Blut von ihren Fingern, was mir unter anderen Umständen seltsam erschienen wäre. Oder besser, in anderer Verfassung. Doch jetzt fand ich es heiß. Heiß und unglaublich befriedigend. Ich erwiderte problemlos ihren Blick und ließ das Grün in meinen Augen hell aufblitzen. Die Erregung und Gier waren darin genau zu erkennen. Ihre Stimme bei ihren Worten trieb mir einen heißen Schauder über den Leib und entlockte mir ein tiefes animalisches Knurren. Wieder kratzte sie über meine Brust doch ich sah nicht hin, denn ich spürte, dass sie Striemen hinterlassen hatte. Als sie mit ihrer Hand an meinem Geschlecht angelangt war, packte ich sie mit meiner und knurrte grollend auf. "Wir spielen nach meinen Regeln!" Ein Befehl. Mit einem Ruck griff ich sie und drehte sie um, sodass sie auf allen Vieren vor mir kniete. Fest packte ich ihren runden festen Hintern und knetete ihn wollüstig. Mit meinen Händen spreizte ich ihre Beine und drückte ihre Pobacken auseinander. Besitzergreifend schnellte meine Hand in ihren feuchten Schoss. Drang mit einer einzigen Bewegung mit zwei Fingern in sie ein und bewegte sie hart und schnell in ihr. Meinen Kopf neigte ich, sowie meinen Oberkörper, um ihr heiße nasse Küsse auf den Po und Steiß zu geben. Ein kurzer fester Biss, ein Zwicken mit der Hand in ihre wohlgeformte Backe, ehe ich mein großes pochendes Geschlecht zwischen ihre Beine drängte. Mit einem Mal entzog ich ihr meine Finger und leckte ihren süßen Nektar genüsslich knurrend ab. "Mein!", grollte es aus meiner Brust und im selben Moment stieß ich mein Becken vor um mich tief und hart in ihr zu versenken. Rau und dunkel stöhnte ich auf, als sie mich wie ein enger Handschuh umschloss. Mit beiden Händen packte ich ihre Hüfte und schob sie in einem animalischen Rhythmus gegen mein Becken, um so noch tiefer in sie zu gelangen. "Kein Spielen mehr.", erklang es heiser und wild während ich sie in dieser Position ungezügelt und herrisch nahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptySo Okt 30, 2011 9:18 am

Nach meinem Höhepunkt wollte ich nur noch mehr, er war noch zu zurück haltend und ich wollte sehen wozu dieser Mann, dieses Wesen fähig war. Er war ein Dämon und ein Drache und dort steckte so viel Potential welches ich nutzen und spüren wollte. Die Hexe hatte ihn schon betört doch war sie zu lieb, nun wollte ich die Chance nutzen. Doch als ich sein Geschlecht mit meiner Hand gerade umfassen wollte wurde ich von ihm mit einem grollenden Knurren gepackt und befehligt nach seinen Regeln zu spielen. Ein erregtes aber zugleich empörtes Fauchen war von mir zu hören welches aber schnell zu wollüstigem Stöhnen wurde. Laut schrie ich meine Lust heraus und streckte ihm meinen Hintern und Mitte gierig entgegen. Diese Wildheit diese Macht waren nahe an dem dran was ich wollte und ich bekam es mit einem heftigen Stoß und einem gegrollten >mein< heftig und intensiv zu spüren. Ich schrie und bog mich ihm entgegen, völlig seiner Kraft unterworfen wie er meinen Körper so wild und animalisch führte. Doch die heiseren Worten waren nicht was ich hören wollte. "Ich habe noch nicht zu Ende gespielt.", entgegnete ich rau und befehlerisch mein Gesicht ihm zugewandt mit wild glühenden Augen. Durch die Kraft der Telekinese löste ich ihn so schnell von mir das er mit gespreizten Beinen und auseinander gestreckten Armen auf dem Rücken neben mir lag und sich nicht rühren konnte. Rittlings setzte ich mich auf ihn drauf und blickte gierig auf ihn herab. Meine Hand glitt zu seinem Gemächt welches ich quälend leidenschaftlich massierte und an meine feuchte Mitte rieb. "Zeig mir was in dir Steckt..", forderte ich ihn auf und löste den telekinetischen Griff während ich mein Becken hart auf sein Geschlecht senkte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMi Nov 02, 2011 12:13 pm

Mir war nicht mehr nach Spielen zumute, daher drehte ich den Spieß schnell um, so wie auch Luca, oder besser: ihren Körper. Denn viel von Luca war nicht mehr anwesend und auch mein Drache wurde zurück gedrängt. Machte jemand bösem in mir Platz. Laut schrie sie ihre Lust heraus und streckte mir sogar ihren Hintern entgegen, was den Dämon äußerst zufrieden stellte. Wieder schrie sie und bog sich mir entgegen, als ich meinen harten pulsierenden Schaft in ihrem Leib versenkte. Auf meine Worte entgegnete sie rau und befehlerisch, dass sie noch nicht zu Ende gespielt hätte. Dabei wandte sie mir ihr Gesicht zu, in dem ihre Augen glühten. Animalisch knurrte ich auf und keuchte laut, als ich plötzlich von einer unsichtbaren Kraft aus ihr entrissen wurde und wehrlos auf dem Boden lag, ohne mich rühren zu können. Rittlings setzte sie sich auf mich und sah gierig auf mich herab. Mein Puls raste, doch ich konnte mich noch immer nicht bewegen. Ein gequältes Stöhnen verließ meine Lungen als sie mein Geschlecht massierte und es an ihrem heißen feuchten Fleisch rieb. Auf ihre Aufforderung drang ein tiefes Knurren aus meinem Brustkorb und ich packte sie an ihrer Hüfte, sobald ich spürte, das meine Glieder mir wieder gehorchten. Ich unterdrückte ein Stöhnen, als sie mich eindringen ließ. Mit einem funkelnden Blick in ihre glühenden Augen hob ich sie an, sodass ich ihr wieder entglitt und setzte sie mit einem kräftigen Ruck wieder hart auf meiner pochenden Erektion ab. Dabei stieß ich mein Becken mit einem starken Ruck empor und drang somit tief in ihr Inneres. Vergrub mein hartes Fleisch in ihrem heißen Schoss. Mit meinen Händen hielt ich sie auf mein Becken gedrückt während ich immer wieder mit meinem Becken tief in sie stieß. Dabei hob ich meinen Oberkörper an und biss ihr in die Brustwarze. Saugte daran und umspielte sie hart mit meiner Zunge. Ließ ihr mein Feuer zukommen, welches ihren festen Nippel umhüllte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptySo Nov 13, 2011 5:06 am

Auch wenn Phil nicht mehr spielen wollte, so wollte ich es umso mehr. Ich musste ihn einfach locken, den Dämonen in ihm mal heraus locken. Darum drehte ich seinen Spieß schneller wieder um als er gucken konnte und schon lag er unter mir, via Telekinese gefesselt. Sein animalisches Knurren und keuchen spornten mich nur mehr an, aber noch mehr war es sein gequältes stöhnen. Diese sexuelle Qual erregte mich mehr und mehr sodass ich ihn einfach wieder in mich eindringen lassen musste und ihm seine Handlungsfreiheit zurück gab. Seine Augen funkelten und meine glühten vor Verlangen und wegen meines dämonischen Ursprungs. Das er mich anhob ließ mich empört knurren doch schrie ich lustvoll auf als er sein Becken mit einem starken Ruck empor hob und tief in mich eindrang. Das war schon eher mein Fall, wild und ungestüm. Mein Becken hielt er fest in seinem Griff während er immer wieder tief in mich eindrang, doch anstatt ruhig unter mir zu liegen, beugte er sich hoch und biss mir in meine Brustwarze. Empört aber vor schmerz erregt stöhnte ich auf und genoss wie er sie hart mit seinem Mund verwöhnte. „Gib mir mehr… Vereine dich mit mir mein prächtiger Drachendämon, zeig mir deine Macht!“, forderte ich ihn mir rauer Stimme, stöhnend auf während ich versuchte mein Becken seinem entgegen zu drängen und mich ihm voll dar zu bieten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMi Nov 16, 2011 11:52 pm

Es kümmerte mich nicht, dass sie den Spieß herum drehte. Als sie mir meine Bewegungsfreiheit zurück gab, kostete ich sie sofort aus und packte sie an ihren Hüften und drückte sie hart auf mein Geschlecht nieder. Dabei schoss ich mit meinem Becken nach oben, um mich tief in ihr zu versenken. Vor lauter ekstatischer Erregung schoss mein Kopf nach oben und liebkoste hart ihre rosige Brustwarze, die sich mir willig entgegenstreckte. Luca stöhnte auf, schien den Schmerz zu genießen, den ich ihr unweigerlich zufügte, was mir ein tiefes Grollen entlockte. Was sie dann sagte, kitzelte meinen Dämon und ich ließ kurz von ihrer Burst ab, um sie mit wild funkelnden Augen drohend an zu sehen. "Schweig, Weib!", sprach der eingesperrte Dämon in mir, der schon viel zu lange eingeschlossen war. Meine Krallen fuhren aus und streiften über ihren weichen warmen Körper. Überall hinterließen meine scharfen Klauen Striemen und Blut trat in kleinen Rinnsalen heraus. Ich hörte nicht auf, in sie zu stoßen. Ließ sie die volle Länge meines Geschlechts spüren und bewegte mich in ihr, um jeden Zentimeter zu erforschen, der mich eng und feucht umgab. Dass Gerede über Drachendämon hatte etwas wachgerüttelt, was ich zu verdrängen versuchte. Stattdessen konzentrierte ich mich nur auf die fleischliche Lust und meine Begierde nach diesem Weib. Immer schneller schossen meine Hüften nach oben. Immer härter fasste ich sie an und trieb sie dem Höhepunkt entgegen. Meine Krallen bohrten sich an ihrer Hüfte in ihre Haut und der Duft ihres Blutes vernebelte mir zusätzlich die Sinne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptySo Nov 20, 2011 2:18 am

Er wurde wild und ungezähmt, versenkte sich tief in mir und dachte nicht mehr an Zärtlichkeiten. Das war genau nach meinem Geschmack, scheiß drauf was die Hexe wollte, sie hatte nichts mehr zu sagen. Phil nahm mich animalisch, verwöhnte meine Brustwarze hart mit seinem Mund und ich genoss den schmerz und schrie meine Lust heraus. Doch als er mir Befahl zu schweigen blickte ich ihn entgeistert mit vor Wut funkelnden Augen an. „DU wagst es…“, kam es bedrohlich über meine Lippen doch konnte ich nicht weiter reden als ich spürte wie meine Haut von kalten scharfen Krallen leicht durchstoßen und zerkratzt wurde. Der Schmerz durchzog mich heiß und der Duft meines Blutes berauschte meine Sinne und ich stöhnte wollüstig auf. Jetzt war es um mich geschehen, ich ließ mich von dem Drachen nehmen und gab mich ihm vollkommen hin. Stöhnte und schrie, nahm ihn gierig in mir auf und krallte mich in seine Brust um der Wucht der Lust entgegen treten zu können, doch der Höhepunkt traf mich wie ein Blitz und durchzog mich heftiger als ich es je erlebt hatte. Mein Körper bebte und zitterte während sich mein Leib zusammen zog und ich meinen Orgasmus lautstark bekannt gab. Würde er mich nicht so stark festhalten hätte mich die wucht von seinem Leib geworfen. Eng umschloss ich sein mächtiges Geschlecht und drängte mich ihm weiter entgegen um ihn zu seinem Höhepunkt zu führen und seinen Samen in mich auf zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptySo Dez 25, 2011 11:25 am

Auf meinen herrischen Ton sah mich Luca doch kurz entgeistert und erbost an, ehe sie mir drohte. Doch weit kam sie mit ihrer Drohung nicht, denn ich setzte meine Klauen ein und riss an ihrer Haut, sodass mir der Duft ihres süßen Blutes in die Nase stieg. Wollüstig stöhnte sie auf und ich spürte, wie mein Höhepunkt stetig näher rückte. Auch sie erklimmte den Gipfel sehr bald und bebte während ihr heißes Fleisch sich um mich meinen harten Schaft zusammen zog und zuckte. In den letzten Zügen stieß ich immer wieder tief in sie hinein. Vergrub mein Geschlecht in ihrer heißen Höhle und trieb sie immer schneller an. Endlich überkam auch mich mein Orgasmus und mit einem lauten und tiefen Brüllen tat ich ihn kund. Kniff fest die Augen zusammen und legte meinen Kopf in den Nacken. Während ich mich heiß und pulsierend in ihr ergoss, stieß ich weiter tief in sie bis ich mein Becken oben ließ und tief in ihr verharrte, bis der Höhepunkt abgeklungen war. Mit zitterndem Leib und glühendem Blick sah ich sie an, ein zufriedenes animalischen Grinsen auf meinen Lippen. Diese Frau war eine Wucht. Und mit dem Dämon in ihr konnte ich leben. Schwer und schnell atmend blickte ich sie weiter an, im Wissen, das gerade nicht Luca es war, die ich geliebt hatte auf eine wilde animalische Weise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMo Jan 09, 2012 9:54 am

Dieser Drache war genau das was ich wollte, genau das was ich brauchte um meine Bedürfnisse zu befriedigen und mit dem Dämonen in ihm hatte er noch eine böse Seite an sich die mich umso mehr reizte. Er war der erste der es schaffte MICH zu unterwerfen und mich zu einem so heftigen Höhepunkt zu bringen das ich den Körper nicht mehr unter Kontrolle hatte. Immer weiter bewegte ich mich während ich lautstark kam, getrieben von seinem mächtigen Fleisch welches er tief und hart in mir versenkten, den höllisch/himmlischen schmerz den ich durch seine Krallen verspürte die sich durch die dünne Haut senkten, dem Duft seines und meines Blutes, so wie der Geschmack der mich benebelte. Heiß strömte sein Samen in meinen Körper und ich nahm ihn auf, wollte mehr von ihm aufnehmen. Lange zuckte mein Körper nach von der Wucht des Orgasmus und ich hörte nicht auf mich zu bewegen bis die letzte kraft aus meinem und seinem Körper gewichen war und die Befriedigung und ruhe und beide überkam. Schwer und schnell atmete ich und rang nach Luft während mein glühender Blick den seinen traf. Dieses animalische grinsen brachte mich schon fast zum knurren. Unter mir lag die Perfektion eines Mannes und er war mir verfallen und dies würde ich zu nutzen wissen. Doch während ich ihn verschlingend und voller gier betrachtete regte sich etwas in mir. Ein warmes, widerlich herzliches Gefühl kam auf sodass mir schlecht wurde. Das kam nicht von mir. Es war die Hexe. Das musste ich verhindern, sie durfte mich nicht wieder verdrängen. "Oh mein mächtiger Drache...Phil...Bist du etwa schon fertig?... Phillipp...NEIN!...", die Stimme schwankte zwischen dem erotischen verruchten rauchen, zu der normalen, sanften Stimme hin und her, so wie die Augen flackerten von dem Glühen wieder zum sanften Braun und wieder zurück bis es ganz aufhörte und mein Körper nach vorne auf ihn zusammen sackte, mit einem glühenden Pentagramm am Rücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMo Jan 09, 2012 10:14 am

Der Sex war einfach der Wahnsinn gewesen und ich erholte mich nur sehr langsam von den Auswirkungen. Mein Blut floss heiß und schnell durch meine Adern. Mein Körper entspannte sich nur schwer. Jeder Muskel zuckte und bebte noch leicht nach. Ich roch Blut, Schweiß und den unverfälschten weiblichen Duft Luca's. Mit glühenden Augen sah sie mich schwer atmend an. Ihr Blick verschlang den meinen fast voller Gier. Als sie zu reden begann, hörte ich nur den Dämon aus ihr und langsam ging er mir ganz schön auf die Nerven. Ein leises Knurren verließ meinen Brustkorb, doch schnellten meine Brauen nach oben, als ich meinen Namen hörte. Nur kurz und auch sehr schwach. "Luca?" Dann bemerkte ich den Kampf, den sie in sich ausfocht. Ihre Augen flackerte kurz in diesem wunderschönen samtenen braun auf. Schnell umfasste ich ihre Oberarme und zog sie zu mir hinab. "Schht.", versuchte ich sie zu beruhigen, obwohl mein innerer Dämon selbst noch nicht ganz verschwunden war. Ich strich sanft über die glühende Stelle an ihrem Rücken und rollte uns herum, sodass sie wieder unter mir lag. Diese Situation war neu für mich und so war ich etwas überfordert. Ich blickte auf sie herab, ehe ich mich erhob und sie zum Bett trug. Vorsichtig legte ich sie darauf ab und holte einen feuchten kalten Waschlappen aus dem Badezimmer, mit dem ich ihr Gesicht abtupfte. "Luca. Rede mit mir. Kämpfe gegen den Dämon an. Du bist stärker als er.", machte ich ihr flüsternd Mut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptySa Jan 14, 2012 5:43 am

Der Dämon hätte Phil nicht so betrachten dürfen, denn durch seinen Anblick wurden meine Gefühle für ihn geweckt und so begann der Kampf um meinen Körper. Der Dämon wurde wieder schleimiger doch mein Gefährte konnte dies nicht ausstehen und so erkannte er auch schnell meinen inneren Kampf und versuchte mir zu helfen. Es war immer ein anstrengender Akt und so bekam ich nicht viel mit. Erst als ich den kalten nassen Waschlappen auf meiner Stirn fühlte seufzte ich leise auf und öffnete langsam meine Augen. "Er ist weg...", flüsterte ich leise und versuchte mich etwas auf zu richten. Der Schmerz den ich dabei verspürte war merkwürdig doch schob ich es noch auf den Wechsel von Dämon zu Mensch der mich immer stark mit nahm. Ich blickte in Philllips sorgenerfülltes Gesicht und legte meinen Kopf leicht schief. "Warum siehst du so... angestrengt, verschwitzt aus?" War da auch leichte befriedigung in seinem Blick? Es verwirrte mich doch war ich im denken noch ein wenig langsam. Ich brauchte etwas bis ich klarer im Kopf werde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMo Jan 16, 2012 9:20 am

"Ja. das ist er.", bestätigte ich ihre Aussage, nachdem ich sie auf dem Bett abgelegt hatte. Ich legte den Waschlappen auf Seite und half ihr dabei sich auf zu richten. Auf ihre Frage konnte ich ein schräges, zufriedenes Grinsen nicht verbergen. Mit der Hand fuhr ich nochmals über ihre etwas feuchte Stirn und schüttelte leicht den Kopf. "Lass uns morgen darüber reden. jetzt schläfst du erstmal.", sprach ich mit ruhiger tiefer Stimme auf sie ein. "Hast du Hunger? Brauchst du was zu trinken?" Immer noch war mein Blick von Sorge verhangen. Der Sex war zwar unglaublich gewesen. Unglaublich hart und bestialisch. Doch stellte ich schmerzlich fest, dass mir etwas gefehlt hatte. Luca. Ihre Weichheit. Ihre Wärme. Ich wartete auf ihre Antwort während ich ihr immer wieder sanft über die Stirn streichelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMi Jan 18, 2012 8:20 am

Phil kümmerte sich wirklich rührend um mich, wer hätte gedacht, das Drachen solch sanfte Wesen waren? Doch mich wunderte wie verschwitzt er aussah aber auf meine Frage antwortete er nicht. Ich verzog leicht den Mund weil ich das Gefühl hatte er würde mir etwas verheimlichen. Nur war ich noch leicht benebelt und so Begriff ich noch nicht was wirklich los war. "Etwas zu trinken wäre nicht schlecht, ich hab so einen trockenen Mund und einen leicht rauen Hals als hätte ich zu viel geküsst und... geschrien?!", dämmerte da gerade etwas in meinem Geiste auf. Phil so verschwitzt und angestrengt, ich fühlte mich ausgelaugt (was am Dämon lag aber wer weiß) mein Hals und mein Mund waren so trocken und.. ich war nackt. Genauso wie Phil. Erkenntnis erwachte in meinem Blick und ich wusste nicht wie ich reagieren sollte. Tief atmete ich durch und sah ihn dann noch mal genau an. Seine Haut glänzte vor schweiß, sein stählerner Körper lag nackt neben mir und war über und über mit blutigen Kratzern überseht sie schon langsam heilten. "Wir hatten Sex... naja ich nicht... mein Körper..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMi Jan 18, 2012 8:51 am

Es dauerte nicht lange und Luca enthüllte, was geschehen war. Zugegeben, ich hätte mir gewünscht, sie hätte es nicht so schnell herausgefunden. Mit einem verlegenen Räuspern versuchte ich meine Unsicherheit zu kaschieren, verstärkte sie dadurch aber nur noch. Ach verdammter Mist! "Ja.", kam es ziemlich trocken aus meiner Kehle. "Aber.. dein Dämon war nicht allein.. Ich meine.. er hatte.." Jetzt die richtigen Worte finden. "Er hatte sozusagen Gesellschaft..", versuchte ich mühsam weiter zu erklären. "Puh. Das ist aber auch ne heikle Angelegenheit.", versuchte ich es mit einem unbeholfenen Kichern, das deutlich schiefging. Schnell räusperte ich mich und wurde wieder ernst. "Wir hatten beide eine zeitlang unsere Dämonen nicht unter Kontrolle. Sondern sie uns.", sagte ich jetzt ernst und bedauernd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMi Jan 18, 2012 9:43 am

Ich sah ihn mit einer Mischung aus Schock, Verwirrung und noch tausend mehr unergründlicher Gefühle in meinem Blick an während er merkwürdig vor sich hin stammelte. Mein Blick wurde immer fragender weil er sich wirklich komisch verhielt. Meine Brauen zogen sich immer mehr zusammen und eine nach oben. Nachdenklich leckte ich mir über meine Lippen ehe ich wieder auf ihnen herum kaute. Ich schmeckte ihn noch, ihn und eine Mischung aus Metall und Salz... Blut. "Ich muss ins Bad.", kam nüchtern über meine Lippen während ich mich aus dem Bett kämpfte und durch die Zugangstür von seinem Schlafzimmer ins Bad ging. Geschockt blieb ich mitten im Raum stehen und betrachtete meinen Körper im Spiegel. Ich sah aus wie geschändet, aufgekratzt, blau und grün mit Blut. Tief atmete ich durch ehe ich unter die Dusche sprang und mir danach meinen Mund ausspülte. In ein Handtuch gewickelt kam ich sauber wieder ins Schlafzimmer und blieb vor dem Bett stehen. "Nie wieder! Wir reden nicht darüber und es wird nie wieder passieren.", stellte ich klar ehe ich ihn anlächelte als wäre nichts passiert. "Machst du platz Liebster?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDo Feb 23, 2012 8:57 am

Ihr Blick war unergründlich und ich wusste einfach nicht so recht, wie ich die Sache noch retten könnte, ohne das sie vor Scham im Boden versank. Denn diese Scham wollte ich ihr gern ersparen. Doch ihre weiteren Blicke und Mimiken verrieten mir, das sie mich durchschaut hatte und ich setzte einen verlegenen Blick auf, während ich mich am Nacken rieb. Doch über ihre Lippen kam nur, dass sie ins Bad müsse. Schuldbewusst und besorgt sah ich ihr nach. Ungeduldig wartete ich auf ihre Wiederkehr und kaute an meinen Fingernägeln. Endlich öffnete sich die Türe zum Bad und sie kam frisch geduscht mit einem Handtuch bekleidet zurück ins Schlafzimmer. Ich nickte schwach und schluckte betroffen. Doch dann hob ich überrascht eine Braue als sie so tat, als sei nichts gewesen. Schnell rückte ich, um ihr Platz zu machen, und hob die Bettdecke an, damit sie sich darunter kuscheln konnte. "Nie wieder.", versprach ich mir belegter kratziger Stimme. In meinem Innern tobte es. Ich wollte sie berühren. Ihr die Wunden und Verletzungen nehmen. Ihr zeigen, das dies nicht die Art war, wie ich sie behandeln wollte. "Luca...", begann ich, doch meine Stimme versagte und endete in einem hilflosen Seufzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMo Feb 27, 2012 8:43 am

Das musste ich erstmal verdauen. Ich wusste das sowas passieren könnte nur das es wirklich passiert ist haute mich doch um. Darum verschwand ich auch direkt ins Bad ehe ich mich noch weiter mit Phil und der Situation auseinander setzen musste und noch etwas falsches sagte. Nachdem ich meinen geschändeten Körper einigermaßen von den Schandtaten bereinigt hatte, hatte meine Seele sich soweit auch wieder beruhigt das ich etwas klarer denken konnte. Naja war heißt klar, die Verdrängung setzte ein und so ging ich zurück zu Phil und tat so als wäre nichts gewesen, aber nicht ohne vorher noch klar zu stellen das es nicht mehr passieren würde. Er schien ein bisschen verwirrt über meine Reaktion aber so war es für mich eben einfacher damit zum zu gehen und so würde auch von meine Seite kein betretendes Schweigen, merkwürdiges Verhalten oder sonstige Unannehmlichkeiten aufkommen. Ich legte mich neben dem Drachen unter die Bettdecke und sah ihn erwartungsvoll an, dass er mich in seinen Arm nimmt. Doch anscheinend konnte er nicht so gut verdrängen wie ich. Leise seufzte ich und sah ihn mit großen braunen Augen an als er meinen Namen nannte doch seine Stimme mit einem Seufzen versagte. "Sprich.", forderte ich ihn auf und legte meine Hand an seine Wange und streichelte mit dem Daumen leicht drüber. "Jetzt sprich und sei nicht so distanziert ok?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMo Feb 27, 2012 10:13 am

Wie Luca sich verhielt, als sie aus dem Bad zurück kam, war sehr absonderlich und so sah ich sie dementsprechend an. Ich wollte ihr sagen, was ich empfand. Sagen, dass ich sie nie wieder so verletzten würde,- es nie wollte. Doch meine Stimme brach und der Mut verließ mich so schnell wie er gekommen war. Luca forderte mich auf zu sprechen und verlieh ihren Worten mehr Nachdruck, als sie ihre Hand an meine Wange legte und mit dem Daumen darüber streichelte. Knapp nickte ich auf ihre Worte, sah kurz weg, um meine Worte mit Bedacht zu wählen. "Luca.", begann ich von Neuem. "Es war nicht geplant. Unsere Dämonen haben für einen gewissen Zeitraum die Oberhand über uns gewonnen. NIE würde ich dir so etwas freiwillig antun. NIEMALS würde ich dich derart verletzen wollen." Meine Miene war reumütig aber auch todernst. Jetzt war ich es, der sie berührte. Zaghaft nahm ich ihr Gesicht in meine Hände und umschloss es sanft als ich ihr tief in die Augen blickte. "NIE wieder wird das hier geschehen und sollte es doch noch einmal so weit kommen, lege ich einen Schwur ab, der dies verhindert.", versprach ich mit einem ernsten aber liebevollen Blick in ihre wunderschönen Rehaugen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDi Feb 28, 2012 4:27 am

Eigentlich wollte ich das Thema jetzt einfach in den Hintergrund stellen und schnell vergessen was passiert ist doch Phil schien dies nicht zu können. Er wollte noch etwas sagen und ich schien ihn auch zu verwirren. Ihn so zu sehen gefiel mir jetzt auch nicht also gab ich nach und forderte ihn auf zu Sprechen. Kurz sah er weg um sich anscheinend zu sammeln ehe er mich wieder ansah und von vorne begann. Ich unterdrückte ein seufzen und hätte am liebsten mein Gesicht weggedreht doch hielt er es nun fest also machte ich keine Anstalten sondern versuchte stattdessen seinem Blick stand zu halten. Doch am Schluss als er sagte, dass er einen Schwur ablegen würde schüttelte ich mit dem Kopf. "Du wirst gar nichts ablegen Phil. Kein Schwur, gar nichts hast du mich verstanden?!", ich sah ihm ebenso ernst wie er mir in die Augen und in meiner Stimme schwang eine leichte Drohung mit. Doch schnell wurde mein Blick wieder sanfter und so umschloss ich seine Hände an meinem Gesicht und löste sie davon. Fest drückte ich seine Hände und rutschte näher an ihn heran. "Ich weiß das du mich nie so verletzen würdest. Ich weiß das der Mann Phil mir das nicht antun könnte, ebenso wenig wie der Drache. Wir müssen einfach aufpassen, vorsichtiger sein. Und wir müssen uns irgendwas überlegen wegen unseren Dämonen die anscheinend ebenso scharf aufeinander sind wie wir.", der letzte Satz brachte mich dann doch leicht zum schmunzeln. "Und jetzt gib der Hexe einen heilenden Kuss und alles ist wieder gut."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDi Feb 28, 2012 7:36 am

Ich konnte Luca nicht so sehen. Ich konnte beinahe ihre Verletzlichkeit fühlen. Also fasste ich nach ihrer Aufforderung neuen Mut und umfasste ihr Gesicht mit meinen Händen. Völlig in ihren dunklen warmen Augen versunken, versprach ich ihr Besserung. Doch als ich einen Schwur vorschlug reagierte sie ziemlich heftig, was mich überrascht zusammen zucken ließ. Ihre Worte gefielen mir nicht. Doch ihre letzten brachten auch mich zum Schmunzeln. Ihrer Bitte kam ich nur all zu gern nach, auch wenn es mehr wie ein Befehl klang. Ich ließ ihr Gesicht mit meinen Händen umschlossen und zog sie noch enger an mich, bis sich unsere Münder berührten. Sanft streifte ich ihre vollen weichen Lippen mit meinen ehe ich sie hingebungsvoll und zärtlich küsste. "Du bist die Meine, Luca.", flüsterte ich leise in den gefühlvollen Kuss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDi Feb 28, 2012 8:25 am

Wie ich auf seinen Vorschlag mit dem Schwur reagierte schien ihn zu überraschen und vielleicht auch erschrecken aber da gab es für mich keine Ausnahme mehr. Nie wieder Magie, Schwüre oder sonst irgendsowas in einer Beziehung. Doch als ich zu Ende gesprochen hatte schmunzelte er schon wieder und ich war sichtbar erleichtert. Eng zog er mich an sich bis sich unsere Lippen berührten und er mich hingebungsvoll und zärtlich küsste. Leise seufzte ich zufrieden und erleichtert auf und erwiderte seinen Kuss ebenso zart und ihm unterworfen. Seine Worte wärmten meine Seele und ich schmolz in seinen Armen dahin. "Nur deine... für immer...", hauche ich an seinen Lippen ohne den Kuss zu unterbrechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDi März 06, 2012 9:25 am

Ihr Worte ließen mich zufrieden Murmeln und auch der Drache schmiegte sich an ihre Lippen bei diesem zärtlichen Kuss. Er kitzelte ganz nah an der Oberfläche, bereit heraus zu brechen um zu markieren, was ihm gehörte. Doch jetzt war ich es, der Anspruch erhob. Ich, der Mann. Weder Dämon noch Drache hatten in diesem Augenblick Mitspracherecht. Langsam vertiefte ich den Kuss und leckte mit meiner Zunge sanft über ihre süßen Lippen. Ihr Geschmack traf mich jedes mal wie ein Schlag. Er war wie für mich gemacht. Passte zu meinen Bedürfnissen und Vorlieben. Auch ihr Körper passte perfekt zu meinem. Schmiegte sich an mich, wie ein Zahnrad welches in ein anderes greift. Alles fühlte sich mit ihr perfekt an und ich wollte mein Glück laut heraus brüllen. Diesen Kuss ließ ich zart und liebevoll. Auch wenn sich mein Körper wieder regte, die Erregung greifbar und unnachgiebig war, beließ ich es bei diesem gefühlvollen Kuss und ließ sie meine tiefen Gefühle darin spüren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMi März 07, 2012 7:28 am

Was er mir in diesem Kuss zeigte brachte mein Herz zum schmelzen. Ich war Butter in seinen Armen und meine Gefühle fuhren Achterbahn. Dieser Mann, dieses Wesen, war so wundervoll, er war maskulin, sinnlich, heiß (und das im wahrsten Sinne des Wortes), aber auch liebevoll und so voller hingabe. Meine Empfindungen für ihn wuchsen mit jeder Sekunde die wir zusammen waren und die Zeit ohne ihn rückte in weite ferne. Dabei kannte ich ihn noch gar nicht so lange. Aber das war relativ. Wir gehörten zusammen und kein Drachengesetz der Welt kann mich ihm wegnehmen. Während wir uns weiter küssten spürte ich seine wachsende Erregung deutlich was mich irgendwann zum lächeln brachte. Es war bemerkenswert wie er dies ignorierte und mich einfach nur Gefühlvoll weiter küsste. Doch löste ich mich von seinen Lippen um ihn an zu lächeln. "Möchte der Drache meine Wunden lecken?!", fragte ich mit bewusster Wortwahl. Trotz des Fiaskos von vor kurzer Zeit konnte ich mich nicht von ihm fernhalten sondern musste ihn noch ein wenig reizen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyDo März 08, 2012 6:42 am

Mit diesem Kuss ließ ich ihr all meine Empfindungen zukommen. Auch wenn mein Körper gleich wieder reagierte, als ihr süßer weiblicher Geschmack auf meine Nerven traf. Ein empörter Laut verließ meine Lippen als Luca sich von ihnen löste doch war ich überrascht über ihre Worte. Mit einem schrägen und ziemlich anzüglichen Grinsen beugte ich mich über sie und schob ihren Leib somit unter meinen. "Lecken.", wiederholte ich mit einem tiefen Timbre ihre Worte und ein Knurren ließ meine Brust vibrieren. Sofort war mein Körper wieder bis aufs Äußerste gespannt und der Bizeps spannte sich an, als ich mich so über ihr abstützte um sie mit meinem Gewicht nicht zu beschweren. "Zeig mir deine Wunden, Hexe und ich werde mich ausführlich darum kümmern."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyMi März 14, 2012 6:41 am

Ich spürte wie ihn der Kuss erregte und meine Erregung stieg mit seiner. Darum löste ich den Kuss worauf er sofort empört reagierte doch meine Worte schienen ihn direkt zu besänftigen aber auch zu überraschen. Sein Grinsen sagte schon mehr als tausend Worte und so wusste ich das er drauf ansprang. Langsam ließ ich mich von ihm herunter drücken bis ich unter ihm lag und nickte mit einem verführerischen Lächeln auf die Wiederholung des Wortes Lecken. "Meine Wunden? Am ganzen Körper. Von meinem Hals angefangen, über meine Schultern und Arme, über mein Dekolté noch weiter. Selbst meine Kurven wurden nicht verschont.", lockte ich ihn weiter und feuchtete mir meine Lippen leicht mit der Zungenspitze an. "Du wirst dich sehr ausführlich darum kümmern müssen um meinen zarten Körper wieder strahlen zu lassen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 EmptyFr März 16, 2012 2:51 am

Ein tiefes Knurren stieg aus meiner Brust als sie mir sehr ausführlich und verlockend aufzählte, welche Teile ihres Körpers besonderer Aufmerksam bedurften. Natürlich war mir klar, dass es pure Absicht war und der Mann in mir war zutiefst zufrieden. "Oh glaub mir, Baby, ich werde mich um alles kümmern.", raunte ich während ich mich zu ihr hinunter beugte und mit meiner Nasenspitze ihren Hals streifte. Tief sog ich ihren weiblichen süßen Duft ein und ließ meine Zunge ihre Haut schmecken. Wieder entrang mir ein Knurren, dieses Mal erregter Natur. Langsam fuhr ich mit meinen Lippen unter Begleitung meiner liebkosenden Zunge ihren Hals hinab. Über ihr Schlüsselbein, welches ich sanft erkundete, zu ihrem Dekolleté bei dem ich verweilte um mein Gesicht für eine Weile zwischen dem warmen weichen Spalt ihrer Brüste ruhen zu lassen. Mein Glied pochte vor Begierde und der Duft von würzigem Moschus verbreitete sich schnell. Mit diesem männlichen Duft der Lust hüllte ich die zarte Frau unter mir vollkommen ein und zeichnete sie auf diese Weise ein weiteres inniges Mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 7 Empty

Nach oben Nach unten
 
Villa der grünen Drachen
Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassene Villa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Creatures of the Night :: Durham :: Wohnbereich :: reiches Viertel-
Gehe zu: