Creatures of the Night

Düstere und mystische Wesen treffen hier in Durham, England aufeinander. Sie kämpfen ums Überleben und bekämpfen sich gegenseitig. Was wirst du sein? Jäger/in oder Gejagte/r?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Es ist tiefschwarze Nacht in Durham! Haltet die Augen offen!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Baumhaus mit Grunstück der Schneeleoparden
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Mai 07, 2013 7:42 am von Danika

» North Carolina Hotel
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Mai 07, 2013 5:55 am von Maddox

» Villa der grünen Drachen
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDo Aug 09, 2012 8:23 am von Luca

» Das Revier der Panther mit großem Landgut von Zac Beast
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDo Aug 09, 2012 8:13 am von Zac

» Café ~Super Natural~
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Jul 23, 2012 9:52 am von Lilith

» Die Straßen von Durham
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jul 15, 2012 10:14 am von Lilith

» Mein Imperium
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Nov 21, 2011 11:30 pm von Gast

» Einkaufsstraße
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDo Nov 17, 2011 2:01 am von Gast

» Das ~Neutral~
Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDo Nov 17, 2011 12:13 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mystique
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Luca
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Zac
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Phillipp
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Emiliana
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Illium
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Vincent
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Tally
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Lilith
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Katherina Petrova
Villa der grünen Drachen - Seite 4 Links111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Mitte111Villa der grünen Drachen - Seite 4 Rechts11 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Jun 16, 2014 7:28 pm

Teilen
 

 Villa der grünen Drachen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 9:11 am

Ihr Seufzen befriedigte Mann wie Tier und ihre Worte erwärmten mein Herz. Sie hatte gut geschlafen. Bei MIR. Innerlich frohlockte ich doch ließ ich es mir nicht anmerken. Immer noch betrachtete ich sie musternd als sie antwortete und zog skeptisch eine Braue leicht hoch. "Du siehst wunderschön aus.", platzte es dann aber aus meinem Mund während ich ihre Streicheleinheiten sichtlich genoss. "Du bleibst, bis alles verheilt ist." Schnell räusperte ich mich. "Ich meine, wenn das ok für dich ist.", sah ich sie bittend an. "Ist es das? Hier hast du alles was du brauchst. Und niemand wird dir zu nahe treten, wenn du es nicht willst.", redete ich weiter gut auf sie ein. Ich musste wirklich lernen, ruhiger zu werden und weniger den Macho raushängen zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 9:21 am

Erstaunt sah ich ihn an als er mir sagte, dass ich wunderschön aussehen würde und bekam große Augen. Meine Wangen färbten sich leicht rosa, denn ein Kompliment von ihm war mir mehr Wert als alles andere. Und er fand mich schön und das obwohl ich verschlafen war, leicht zerzauste Haare hatte und aussah als wäre ich einem Gruselkabinett entsprungen. "Danke.", kam völlig perplex aus meinem Mund weil ich damit nicht gerechnet hatte. Doch dann kam leicht herrisch das ich bei ihm bleiben soll bis alles verheilt war worauf ich ihn direkt skeptisch an sah und meine Brauen hob aber dann schmunzeln musste als er sich räusperte und seine Aussage zu eine Bitte abänderte und dann noch zu einer Frage formulierte und mir die Vorteile erklärte. Die Vernunft schrie und wollte das ich nein sage doch mein Herz verlangte ein ja. "Ich weiß nicht Phil... Eigentlich sollte ich gehen. Nur wenn ich gehe dann wäre es für immer. Es sollte für immer sein... doch geht das irgendwie nicht...", was ich da stammelte ergab irgendwie keinen Sinn und ich wusste selbst nicht was ich sagen sollte jetzt und Verzweiflung machte sich breit. "Ich würde sehr gerne hier bleiben...", sagte ich dann aber und sah ihn mit großen verletzlichen Augen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 9:29 am

Auf ihren Dank schüttelte ich nur den Kopf und kippte den letzten Rest von meinem Kaffee runter. Sie sollte sich nicht für etwas bedanken, das sie täglich von mir zu hören bekommen würde, wenn sie sich erst einmal damit abgefunden hatte, meine Gefährtin zu sein. Erst zog sie ihre Braue skeptisch hoch doch schnell hatte ich mich geräuspert und verbessert. Das letzte was ich wollte, war sie wieder zu verärgern weil ich zu herrisch war. "Tu es nicht!", platzte es sofort aus mir heraus und mein Blick wurde flehend. Wimmernd drängte sich der Drache an die Oberfläche und meine Pupillen verformten sich kurz zu Schlitzen. "Bitte.", fügte ich leise hinzu und ergriff dabei ihre Hand die ich leicht streichelte. Erleichtert atmete ich aus als ich ihre letzten Worte hörte und der Drache triumphierte, sodass Rauch aus meinem Nasenloch stieg. Das wurde langsam zu einer schrägen Angewohnheit. Ich nickte langsam und hob ihre Hand an meinen Mund. Sanft legte ich meine Lippen auf ihren Handrücken und küsste sie mit einem hauch Drachenfeuer. "Das finde ich gut.", raunte ich mit einem glücklichen Blick.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 9:38 am

Er schüttelte mit dem Kopf als ich mich bedankte doch daran würde er sich gewöhnen müssen. Als er mich auf so verschiedene Weisen aufforderte und bat zu bleiben machte sich Verzweiflung in mir breit und ich erklärte ihm das es eigentlich nicht geht. Doch seine Reaktion dabei war heftig und zerriss mir das Herz. Sofort platzte aus ihm heraus das ich es nicht tun sollte und selbst der Drache schien sich zu melden denn ein wimmern war zu hören und seine Pupillen waren kurz die eines Reptils ehe von ihm ein leises Bitte zu hören war und er meine Hand ergriff. Bei meinen letzten Worten entspannte er sich gleich wieder und atmete erleichtert aus und wieder stieg Rauch aus seinem Nasenloch. Wie er meine Hand küsste und ich dort sein Feuer spürte war unglaublich doch war ich innerlich zerrissen. Er was so glücklich das ich bleiben wollte. "Ich werde nicht ewig bleiben können Phil... Es wird einen Abschied geben.", flüsterte ich leise während ich auf stand und zu ihm ging und mich auf seinen Schoss setzte. Das verletzliche und die Verzweiflung in meinem Blick blieben als ich mich an ihn schmiegte und ihm über die Wange streichelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 9:45 am

Wird es nicht!, schrie es in mir, doch ließ ich mir nichts anmerken. Sie würde gar nicht gehen wollen. Ich würde ihr jeden Wunsch von den Lippen ablesen und sie auf Händen tragen so gut es mit einer Bestie zu vereinbaren war. "Natürlich.", murmelte ich ihr zuredend. "Du kannst gehen, wann immer du willst. Schließlich bist du keine Gefangene." Aber ich will nicht das du gehst! Ich will das du für immer an meiner Seite bleibst. Dich mit mir und meinem Drachen vereinigst und akzeptierst, was du bist. Meine Gefährtin! Mein Herz schnürte sich zu, als sie das sagte, doch redete ich mir immer wieder gut zu, nicht zuletzt, um den Drachen zu beruhigen. Ihr Blick war verletzlich und verzweifelt und dies tat sein Übriges um den Beschützerinstinkt noch mehr zu reizen. Während sie sich an mich schmiegte und über meine Wage streichelte, legte ich meinen Arm um sie und zog sie näher an mich heran. "Genieße die Aussicht. Es ist wunderschön hier.", murmelte ich, als ich plötzlich wahrnahm, das wir nicht mehr alleine waren. Ich drehte meinen Kopf Richtung Terrassentür und sah Thor an. In Gedanken unterhielten wir uns kurz, ehe er wieder verschwand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 9:53 am

Ich wusste nicht was ich tun sollte, ich wollte ihm keine Hoffnung machen, doch wollte ich mir meine nicht nehmen. Es tat unglaublich weh wenn ich daran dachte ihn zu verlassen dabei konnte ich mir nicht erklären warum. Ich nickte leicht auf seine Worte und auch diese verletzten mich irgendwie, auch wenn es doch genau das richtige war so wie ich es verlangte. Ich schmiegte mich mehr an ihn als ich mich auf seinen Schoss gesetzt hatte und streichelte ihm über seine Wange. Es tat gut wie er mich fest hielt und ich versteckte mein Gesicht an seiner Schulter und wollte gar nichts von der Aussicht sehen, denn diese interessierte mich nun mal nicht. Mir fiel auf das er seinen Kopf weg drehte und so folgte ich seinem Blick Richtung... ehm... Thor der kurz darauf wieder verschwand. "Was wollte er?!", fragte ich um das Thema ab zu lenken. Doch blieb ich weiterhin an ihn geschmiegte und streichelte ihm permanent über die Brust oder den Arm und die Schulter, nur um ihn berühren zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 10:06 am

Abwehrend schüttelte ich den Kopf. "Nichts von Belang. Er teilte mir nur mit, das alles in Ordnung ist. Und wenn ich was brauche, ich rufen soll, was auch für dich gilt.", antwortete ich direkt und genoss so sehr ihre Nähe. "Du weißt, das ich nicht will, das du irgendwann gehst, richtig?", fragte ich dann mit tiefer Stimme, während ich begann ihr über den Rücken zu streicheln. "Am liebsten würde ich dich für immer hier behalten, doch habe ich es nicht gesagt, weil ich weiß, das mir deine Antwort darauf nicht gefallen wird. Ich möchte dich zu nichts drängen, doch möchte ich dich auch nicht anlügen. Du sollst wissen, wie es um mich steht.", senkte ich meinen Kopf um an ihrem Haar zu riechen. Ich wollte sie nicht mehr los lassen und auch der Drache schmiegte sich eng an sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 10:16 am

Ich nickte auf seine Erklärung was Thor betrifft. Es war merkwürdig die Möglichkeit zu haben von vorne bis hinten bedient zu werden. Nervös kaute ich mit auf meiner Unterlippe rum und sah ihn dann an als er mich wieder ansprach und mir eine Frage stellte. Noch mehr maltretierte ich meine Lippe und mein Herzschlag und meine Atmung ging schneller bei seinen Worten. Was er da sagte erwärmte mein Herz, alles Kribbelte warm und es machte mich glücklich und erleichterte mich, doch brachte es mich ebenso an den Rand der Verzweiflung. "Warum tust du mir das an?!", fragte ich ihn verzweifelt und hob seinen Kopf leicht an damit er mich ansehen musste. "Sag mir doch sowas nicht... Es ist doch schon so schwer genug für mich, mich mit dem Gedanken ab zu finden zu gehen...", das war nicht Fair das er mir das gesagt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 10:20 am

Ihre Antwort war wie ein Faustschlag in die Magengegend. Na klasse gemacht. Da schüttet man schon sein Herz aus und will aufrichtig sein und dann ist es falsch. Verbissen kniff ich meinen Mund zusammen und grübelte. "Warum fragst du?", erwiderte ich verwirrt. "Weil ich dich nicht belügen will. Weil ich will, dass du weißt, wie es wirklich in mir aussiehst. Und ich weiß, das es in die genau so aussieht. Leugne es nicht.", hob ich gleich abwehrend die Hand und sah sie streng jedoch mit leichter Verzweiflung an. "Ich kann es hören, sehen und fühlen. Dein Herz, es schlägt immer schneller und stärker, wenn ich dir solche Dinge sage. Oder wenn ich dich berühre und küsse. Du willst ebenso meine Nähe und spürst die Anziehungskraft wie ich. Deine Augen leuchten, wenn du in meiner Nähe bist und dein Duft wird intensiver wenn ich dich errege.", erklärte ich mit leichtem Schmerz in der Stimme. "Leugne es nicht.", kam es mit belegter Stimme über meine Lippen. "Und du musst nicht gehn..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 10:31 am

Ich schluckte schwer bei seiner Reaktion auf meiner weil er mir nun die Frage stellte warum ich das fragen würde. Und plötzlich war es als würde ich auf der Anklagebank sitzen. Mit großen scheuen Augen sah ich ihn an und wich ein Stück zurück. Wie er seine Hand so abwehrend hob und mich streng an sah während er redete brachte mich immer mehr in die Predulie ebenso wie seine leichte Verzweiflung die sich auch bei mir breit machte. Der Schmerz in seiner Stimme zerriss mich und ich wusste nicht was ich sagen sollte. Alles was er sagte stimmte und ich konnte es nicht leugnen und wie er mir das sagte zerriss mir mein Herz, mir stockte der Atem und Tränen sammelten sich in meinen Augen. Doch dann ergriff ich seine Hand und führte sie an meinen Rücken den ich entblößte und legte sie auf das glühend heiße Pentagramm. "Fühlst du das? DAS ist der Grund warum ich nicht bei dir sein kann, ich bin ein Gott verdammter Halbdämon und seit ich dich kenne hab ich ihn nicht mehr im Griff. Ich weiß das du auch einer bist und genau das ist ja das Schlimme. Der Dämon will dich, deine Kraft und die Macht die du besitzt und ich kann nicht ständig gegen ihn ankämpfen. Ich habe einiges gelernt von meinem Vater und das wichtigste dabei ist keine Bindung eingehen. Es ist zu gefährlich Phil... Und da spielt keine Rolle was ich für dich empfinde..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 10:36 am

Ihre Reaktion brachte mein Herz fast zum Stillstand. Ich wollte doch nicht, das sie litt. Schon gar nicht wegen meiner Worte. In ihren Augen sammelten sich Tränen als sie nach meiner Hand griff um sie zu ihrem Rücken zu führen, wo sie doch schon war. Doch sie führte sie weiter nach unten zu ihrem Pentagramm. Die Hitze nahm ich kaum wahr, so erhitzt war ich selbst, wegen meiner Dummheit. Ihre Erklärungen klangen einleuchtend, doch schüttelte ich immer wieder den Kopf. "Wir haben es doch gestern auch geschafft. Ich habe meinen Dämon sehr gut im Griff und du wirst es auch schaffen. Du hast hier jede Hilfe die du brauchst. Du bist keine Gefahr für mich.", schüttelte ich vehement den Kopf. "Der Dämon in dir wird niemals das kriegen was er will. Ich werde es ihm nie geben und mit Gewalt kann er sich nichts holen.", redete ich ihr erneut gut zu. "Genau hier bist du in Sicherheit. Niemand würde hier zulassen, das etwas Furchtbares passiert. Jeder hier kennt sich wegen mir mit Dämonen aus und kann mit ihnen umgehen." Mit verzweifeltem aber auch beruhigendem Blick sah ich ihr fest in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 10:46 am

Er schüttelte vehement mit dem Kopf und versuchte mich immer weiter davon zu überzeugen das ich es hier am besten hätte und kein Problem bestünde. Er probierte es mir allen mitteln sodass ich irgendwann seufzte, aber nicht vor Kapitulation. "Und was ist mit mir? Ich bin keine schwache Hexe doch der Dämon ist seit meine Geburt in mir und wird ebenso stärker. Was ist wenn ich nicht stark genug bin? Den Kampf kann ich nicht ewig Gewinnen und soetwas wie Gestern kann auch schnell anders ausgehen...", verzweifelt erwiderte ich seinen Blick und streichelte ihm über sein wunderschönes Gesicht. "Ich hab Angst zu verlieren... Denn wenn ich verliere... ", ich wollte gar nicht weiter denken. Kurz wandte ich meinen Blick ab und atmete noch mal durch ehe ich ihn wieder an sehen konnte. "Bitte lass und da jetzt nicht mehr drüber reden, ich bleibe doch fürs erste bei dir...", flehte ich schon fast.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptySo Jun 19, 2011 10:52 am

Seit ihrer Geburt? Oh Fuck! Dann war er stärker als meiner, der mir nur mit einem Fluch auferlegt worden war. Kurz schluckte ich fest doch sah ihr fest in die Augen. "Du bist stark.", machte ich ihr sofort klar. "Stärker als du glaubst." Mein Blick wurde sanfter. "Und du wirst gewinnen.", sagte ich entschlossen, als ich ihre Hand an meinem Gesicht umschloss und erneut ihren Handrücken zärtlich küsste. "Hab keine Angst.", raunte ich liebevoll und küsste weiter von ihrem Handrücken zu ihrem Arm herauf. "Das würde ich niemals zulassen." Tief atmete sie durch ehe sie mich wieder ansah und bat über was anderes zu reden. Leicht nickte ich und hörte auf, ihren Arm zu küssen. "Worüber willst du reden, Darling?" Meine Hände legte ich um ihren Hüfte und verschränkte meine Finger an ihrem Rücken. Fürs Erste klang nicht perfekt. Aber gut. Besser als gar nichts. Und Drache wie Mann mussten sich damit fürs Erste zufrieden geben. Sanft begann ich ihren Hals mit meinen Lippen zu streifen. "Sag mir, worüber du reden willst und wir wechseln sofort das Thema.", raunte ich heiser an ihrem Ohr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Jun 20, 2011 8:18 am

Das der Dämon seit meiner Geburt in mir ist schien ihn leicht zu schockieren denn er musste erstmal fest schlucken ehe er mir wieder in die Augen sah und weiter gut aus mich ein redete. Ich bemühte mich um ein zuversichtliches Lächeln, was dann aber zärtlich wurde als er meine Hand nahm und meinen Handrücken küsste. "Die Angst ist da und auch berechtigt..", erwiderte ich und beobachtete ihn wie er weiter meinen Arm herauf küsste. Diese zarten Berührungen seiner Lippen beruhigten mich und auch seine Worte taten es ein wenig. Dennoch wollte ich das Thema wechseln weil ich nicht länger diskutieren wollte. Ich schmiegte mich wieder an ihn und fühlte mich so sicher und geborgen in seinen Armen und dieses Darling hinterließ ein heißes Kribbeln in meinem Körper. Während er mit seinen Lippen meinen Hals streifte durchfuhr es mich immer heißer und ich schloss meine Augen für einen Moment. In meinem Kopf wiederholte ich seine Worte noch mal und wurde stutzig. Er hatte gesagt was er bei mir bemerkt hatte und nur das er nicht will das ich gehe. "Du hast mir nicht gesagt was in dir vorgeht.. Mit keinem Wort... Du hast mich analysiert und gesagt das du nicht willst das ich gehe.. doch da war kein Grund... Sag mir was in dir vorgeht... Warum soll ich nicht gehen?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Jun 20, 2011 9:23 am

Luca's Lächeln war zuerst versucht zuversichtlich doch wurde immer zärtlicher, als ich ihre Hand nahm und diese küsste. "Mag sein. Aber du bist nicht allein mit dieser Angst.", murmelte ich beruhigend. Wieder schmiegte sie sich an mich und mein Herz wurde immer wärmer. Mit meinen Lippen streifte ich ihren Hals, weil ich mich nach Berührung sehnte. Dann aber sagte sie, dass ich nie gesagt hätte, was in mir vorgeht und forderte mich gleich darauf auf, es ihr zu sagen. Wieder atmete ich tief ihren Duft ein und knurrte genießerisch, während ich weiter mit meinen Lippen an ihrem Hals verweilte. Dort ihre Haut erkundete und winzige Küsse auf hauchte. "Ich will nicht, das du gehst, weil ich mich nach dir verzehre, Liebes. Mein Körper sehnt sich nach deinen Berührungen. Meine Seele nach deinen Streicheleinheiten und mein Herz... mein Herz sehnt sich nach dir in der Vollkommenheit.", raunte ich tief direkt hinter ihrem Ohr. Meine Zungenspitze streifte ihr Ohrläppchen, ehe ich mit meinen Zähnen langsam und genüsslich daran knabberte. "Du bist Mein, Darling. Darum will ich nicht, das du gehst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Jun 20, 2011 9:43 am

Wie schaffte er es nur mich so schnell zu beruhigen und von meiner eigenen Meinung ab zu bringen? Doch er schaffte es und das verdammt gut. Allein seine Nähe schaffte es das ich mich gut fühlte. Wie er mit seinen Lippen meinen Hals streifte durchzog mich heiß, doch anstatt es voll und ganz zu genießen und mich dem hin zu geben musste ich noch einmal nachhaken, ich musste wissen was es wirklich für ihn war. Er hatte es angedeutet doch wollte ich es hören. Bevor er antwortete knurrte er erstmal genießerisch denn er sog meinen Duft auf als er mit seinen Lippen an meinem Hals verweilte. Meinen Kopf legte ich von selbst schief und entblößte so besser meinen Hals damit er mich dort besser küssen konnte und ich schloss meine Augen um seinen Worten zu lauschen. Was er sagte hörte sich unglaublich an, seine Wortwahl war bemerkenswert, erregte und rührte mich und brachten mein Herz zum höher schlagen. Diese Worte raunte er hinter meinem Ohr und neckte dann mein Ohrläppchen mit seiner Zunge ehe er dann genüsslich daran knabberte. "Dein...", wiederholte ich und war mit der Bedeutung dieses Wortes nicht ganz klar. "Wieso ist das so? Wie kann ich dein sein und wir können wir uns so sehr nacheinander sehnen, wenn wir uns doch gar nicht kennen...", fragte ich leise und auch leicht gehaucht. Meine Lippen waren leicht geöffnet und ich leckte mit der Zungenspitze darüber, denn was er da gerade mit mir machte fühlte sich wundervoll an. Mit meinen Fingern kraulte ich wieder über seinen Nacken und durch sein Haar am Hinterkopf, denn ich wollte ihn auch berühren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Jun 20, 2011 10:06 am

Weiter küsste ich ihren Hals und neckte ihr Ohrläppchen während ich ihr erklärte, was es für mich war. Ein zufriedenes Lächeln huschte über meine Lippen, als ich bemerkte, wie sehr sie es genoss und sich dem hingab. Zustimmend brummte ich tief auf ihr 'Dein' und nickte leicht, wobei ich nicht aufhörte, ihren Hals und ihr Ohr zu liebkosen. Sie roch so verlockend so süß und lieblich, das es mir den Atem raubte. Auf ihre Frage lachte ich leise kehlig auf und knurrte wohlig als sie meinen Nacken und mein Haar dort kraulte. Mit einem gezielten Blick beobachtete ich, wie sie sich über die Lippen leckte und ihre Augen geschlossen hielt. Verdammt sah sie sinnlich aus und ich hatte Mühe, mich und die Bestie zurück zu halten. Nicht gleich jetzt und hier über sie her zu fallen und ihr zu zeigen was ich meine, statt es mit Worten zu erklären. "Du bist eine Drachengefährtin.", raunte ich und befasste mich wieder mit ihrem Hals wobei ich jetzt weiter Richtung Nacken wanderte. "MEINE Gefährtin.", verbesserte ich mich mit einem leichten besitzergreifenden Knurren in der Stimme. "Es ist nur den wahren Drachengefährten bestimmt, sich so stark zu einem von uns hingezogen zu fühlen. Ab und an passiert dies auch bei Menschen oder anderen Wesen, doch nie fühlt sich ein Drache so stark zu einem anderen hingezogen, wie zu seiner Gefährtin. Wir sind füreinander bestimmt. Das Schicksal hat es so ausgesucht.", raunte ich weiter und leckte spielerisch mit meiner Zungenspitze über ihren zarten Nacken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Jun 20, 2011 10:31 am

Er bestätigte meine Wiederholung noch mal mit einem nicken welches ich genau spürte. Ich konnte meine Augen nicht öffnen, zu sehr genoss ich was er da mit mir tat. Seine Lippen waren so sinnlich und weich und warm, er wusste mit seiner Zunge um zu gehen und mit seinen Zähnen und brachte mich schon mit solchen Kleinigkeiten um den verstand. Weiter stellte ich fragen, musste einfach mehr erfahren, es verstehen. Wieder begann er damit das ich eine Drachengefährtin sei doch verbesserte er sich direkt und knurrte besitzergreifend das ich SEINE Gefährtin wäre, worauf ich nun doch die Augen kurz öffnete aber sie direkt wieder schloss weil er weiter machte und nun zu meinem Nacken wanderte. Meinen Kopf neigte ich leicht um es ihm auch dort leichter ran zu kommen. Ich hörte ihm dennoch zu und ließ mir seine Worte durch den Kopf gehen, soweit es ging und ich die Konzentration dafür fand. Langsam löste ich mich von ihm und richtete meinen Kopf wieder auf und sah ihn an. "Heißt das, es können auch noch andere,... dein Interesse so wecken wie ich?", fragte ich dann nach weil was wäre wenn ich nicht die einzige angebliche Gefährtin war die hier in Durham herum lief? Was wenn er einer anderen begegnet und sie besser zu ihm passt? Was wenn ich gar keine Gefährtin war? Ich fühlte mich zu keinem anderen Drachen hingezogen außer zu ihm, vielleicht war es auch grade zufall. Warum zum Teufel machte ich mir denn jetzt so einen Kopf? Das hatte ich noch nie getan, ich hatte noch nie angst das mich jemand verlassen könnte weil es jemand besseren gab. Doch die Vorstellung Phil würde mich verlassen und sich für jemand anderes entscheiden zerriss mich, obwohl wir doch noch nichtmals zusammen waren. Mein Kopf dröhnte und ich seufzte erstmal leise. Meine Gefühle spiegelten sich in meinem Blick wieder und so schüttelte ich schnell mit dem Kopf und kniff die Augen zusammen. "Woher weißt du so genau das ich deine Gefährtin bin?!", fragte ich dann nach und rutschte wieder näher an ihn wobei ich ihm tief in die Augen sah. Unsere Gesichter wieder so nah bei einander das es ein leichtes war einander zu küssen. Unaufhörlich kraulte und streichelte ich ihn weil ich selbst diese Berührung brauchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyMo Jun 20, 2011 11:06 am

"Rein theoretisch? Ja. Aber es muss auf Gegenseitigkeit beruhen. So genau weiß ich es nicht, da ich noch nie eine Gefährtin hatte.", flüsterte ich weiter während ich immer noch ihren gesamten Hals mit Lippen Zunge und Zähnen liebkoste. "Doch bei dir war schon Interesse da, bevor ich wusste, das du eine Gefährtin bist. Du faszinierst mich. Dein wunderschönes Gesicht, deine weiblichen Kurven, dein betörender Duft. Alles an dir zieht mich magisch an.", erklärte ich mit tiefer, lockender Stimme, in der der Bass vibrierte. Für mich würde es nie eine andere geben. Da konnten noch so viele Gefährtinnen rum stolzieren. Ich wollte einzig und allein Luca. Die ganze Zeit bot sie mir ihren Hals dar, sodass ich besser dran kam doch als sie dies fragte, richtete sie sich wieder auf. "Ich weiß es einfach. Ich will keine andere mehr. Wie ich dir schon erklärt habe. Alles an mir will dich. Und haben sich Drache und Gefährtin einmal aneinander gebunden, und damit meine ich so richtig, dann gibt es für beide kein zurück mehr." Das noch andere Drachen die Möglichkeit haben würden, sie ihm streitig zu machen, behielt ich für mich. Ich würde jeden Kampf für sie ausfechten, egal wie blutig er enden würde. Sie war Mein und niemand sonst durfte sie für sich beanspruchen. Langsam arbeitete ich mich zu ihrem Unterkiefer vor und knabberte schließlich leicht an ihren Kinn. Sie war mittlerweile nah genug, um sie einfach zu küssen und das tat ich. Von ihrem Kinn glitt ich mit meinen Lippen weiter hoch und umschloss die ihren sanft aber leicht fordernd. Dabei umfasste ich ihren Nacken und zog sie noch enger an mich das kaum noch Luft zwischen uns passte. "Mein!", raunte ich verführerisch in den Kuss als ich meine Zunge in hineingleiten ließ um ihr mein Feuer zukommen zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Jun 21, 2011 7:30 am

Ich presste meine Lippen nachdenklich aufeinander als er meinte, dass es theoretisch sein könnte. Der Gedanke schmerzte unerträglich was ich einfach nicht begreifen konnte. Doch beruhigte seine Aussage mich wieder denn er erzählte mir das ich schon vorher sein Interesse geweckt hatte und die Komplimente die er mir machte taten unglaublich gut und meine Wangen färbten sich rosig. Noch nie war ich so darauf erpicht Komplimente von jemandem zu bekommen wie bei ihm. Ich konnte sogar wieder leicht lächeln als er mir sagte, dass er keine andere mehr will. Doch was dann folgte machte mich stutzig. "Was meinst du mit aneinander gebunden? Erst dann gibt es kein zurück mehr?", fragte ich direkt nach. In meinem Kopf ratterte es. "Können sich auch andere Drachen an mich binden?!", schoss schon aus mir heraus. Denn wenn er sich an jegliche Gefährtinnen binden konnte, konnten das auch andere. Ich hatte so viele fragen, doch konnte ich keinen klaren Gedanken fassen, denn er hörte nicht auf mit seinen Lippen über meinen Hals zu wandern, und je näher ich zu ihm rückte umso höher wanderten seine Lippen. Er arbeitete sich zu meinem Unterkiefer hoch und knabberte leicht an meinem Kinn ehe er mich schließlich küsste. Seine Lippen umschlossen meine sanft aber dennoch leicht fordernd, wobei er meinen Nacken umfasste und mich noch enger an sich zog. Ich konnte ihm einfach nicht widerstehen. Sofort erwiderte ich den Kuss zärtlich und ging auf seine Forderung ein während ich mich auch mehr an ihn schmiegte. Dieses geraunte >mein< durchzog mich heiß und auch wenn ich es noch nicht ganz verstehen konnte so fühlte es sich gut an. Seine Zunge nahm ich sinnlich in Empfang und nahm sein Feuer auf welches er mir zukommen ließ. Wieder sog ich das Feuer ein und testete es aus, bezog es in den Kuss mit ein und gab es ihm wieder in einem stetigen austausch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Jun 21, 2011 7:45 am

Ich sah richtig, wie ich sie mit meinen Worten glücklich machte und meine Komplimente sie erfreuten. Doch war alles was ich sagte wahr und sollten nicht bloß schmeicheln. Nachdem ich ihr erklärt hatte, was mit Drachen und Gefährtin auf sich hatte, fragte sie erneut nach, doch mir missfiel, das sie so gezielt nachfragte, ob andere Drachen sich an sie binden könnten. Stumm nickte ich mit zusammen gebissenen Zähnen. Doch küsste ich sie schon und ließ ihr dabei meine Zunge und mein Feuer zukommen, welches sie beides in Empfang nahm. Es war umwerfend, wie sie mit dem Feuer spielte und es mit einbezog und es törnte mich unglaublich an. Doch irgendwas sagte mir, das sie nicht locker lassen würde, also löste ich den feurigen Kuss langsam immer mehr und sah ihr tief und ernst in die Augen. "Ja.", kam es genauso ernst über meine Lippen. "Ein andere Drache könnte mit mir um dich kämpfen und der Gewinner würde dich sozusagen als Preis erhalten." Das wollte ich ihr eigentlich nicht sagen, denn so klang es, als sei sie nur eine Sache und das missfiel mir gründlich. "Manchmal kommt es dabei zu Kämpfen auf Leben und Tod. Manchmal gibt der Schwächere einfach nach. Aber ist man schon so miteinander verbunden, wie wir, würde selbst der Schwächere nicht nachgeben und bis zum Tode kämpfen.", erzählte ich mit ernster Stimme weiter und streichelte dabei über ihren Rücken. Kurz sah ich weg, über mein Land, ehe ich ihr wieder in die Augen blickte. "Aneinander gebunden. Auf ewig vereint. Nie wieder jemand anders.", erklärte ich mit tiefer rauer Stimme. "Doch das überleben nur wahre Gefährten.", fügte ich hinzu und lehnte meine Stirn an ihre an. Sanft rieb ich dabei meine Nasenspitze an ihrer und schloss für einen Moment meine Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Jun 21, 2011 8:01 am

Ich wollte noch so viel wissen, hatte so viele Fragen, denn wenn ich mich wirklich mit dieser Gefährtinnensache auseinander setzen wollte, dann musste ich alles darüber wissen. Seine Reaktion zeigte mir deutlich wie ihm das missfiel und ich würde nur zu gerne wissen worauf das nicken bezog war. Aber Phil war da doch ganz geschickt drin, denn er küsste mich lieber anstatt zu antworten und ich konnte dem nicht widerstehen. Während wir uns sinnlich mit Zunge küssten ließ er mir wieder ein Feuer zu kommen welches ich direkt in den Kuss mit einbezog. Ich wollte mehr davon, mehr hitze, mehr spielen, mehr Phil.. Doch löste er den Kuss wieder um mir ernst in die Augen zu sehen. Ebenso ernst begann er zu reden und ich hob direkt eine Braue. "Preis?! Bin ich eine Trophäe mit der ihr dann angeben könnt oder was?!", platzte direkt aus mir heraus denn dieser Gedanke missfiel MIR direkt. Ich war doch kein Preis den man(n) gewinnen konnte. Doch als er weiter erklärte verstand ich so langsam was er meinte auch wenn es mir immer noch nicht gefiel das ein anderer Anspruch auf mich erheben könnte. "Wie meinst du das? Verbunden wie wir? Heißt es ich bin jetzt zur Jagd freigegeben worden?!", fragte ich direkt nach und schluckte bei der Vorstellung. Was wenn nun wirklich ein anderer Drache käme und Anspruch auf mich erhebt, auch wenn es verdammt strange klang so schien es wohl so zu sein. Als er mir dann erzählte was das aneinander Binden bedeutete und was es für folgen hatte musste ich schlucken. Der Teil mit auf ewig vereint hörte sich noch wundervoll an doch das nur wahre Gefährten dies überleben würden. Ich schloss ebenso meine Augen wie er und rieb auch meine Nase an seiner. Meine Hände hatte ich immer noch in seinem Nacken und streichelte dort beruhigend drüber. "Wie bindet man sich?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Jun 21, 2011 8:21 am

Ihre Küsse schmeckten wunderbar süß und nach mehr. Doch wusste ich das sie eine Antwort wollte und das sie hartnäckig war. So gut kannte ich sie bereits. Wehmütig löste ich mich von ihren köstlichen Lippen und erklärte ihr, was sie wissen wollte. Ihre erste Reaktion war, ich es mir gedacht hatte. Schnell schüttelte ich den Kopf. "Keine Trophäe, Schätzchen. Etwas viel Wertvolleres, was es nicht oft gibt. Fast jeder Drache sehnt sich nach seiner festen Partnerin und findet sie meist sein ganzes Leben lang nicht.", erklärte ich weiter. "Aber es stimmt. Einige von ihnen sind skrupellos und betrachten Gefährten nur als eine hübsche Zierde. Ich schäme mich für diese Bestien.", brummte ich missmutig. Ich lachte leise auf, bei ihrer Frage. "Nein. So würde ich das nicht sagen. Aber sagen wir mal so: Stell dir vor, du lernst die ganzen Drachen kennen, mit denen ich verkehre, oder verkehren muss, wegen meines hohen Standes, und einer davon wirft ein Auge auf dich. Findet dich genauso anziehend wie ich es tue und will dich haben. Dann würde er auf mich zukommen und mich zu einem Kampf heraus fordern. Um dich zu kriegen." Mein Blick wurde finster als ich dann weiter sprach. "Du würdest nicht gefragt werden." Dann grinste ich leicht schräg. "Aber zum Glück gibt es ja den freien Willen." Als ich meine Stirn an ihre legte und dabei meine Nase an ihrer rieb, schloss sie ebenso ihre Augen und tat es mir gleich. Ihre Hände auf meinem Rücken fühlten sich wundervoll an. Beruhigend und kribbelnd. "Sex.", antwortete ich tief. "Drachensex, um genau zu sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Jun 21, 2011 8:50 am

Das er den Kuss löste hatte ich nicht erwartet aber ich ließ ihn und der Grund dafür war mir recht., denn er erklärte mir was es auf sich hat mit der Gefährtin. "Nenn mich nicht Schätzchen!", sagte ich direkt denn dieser Spitzname klang mir zu abwertend, eigentlich wie das ganze Thema abwertend klang. Natürlich waren Gefährten für die Drachen wohl etwas besonderes aber es kam mir wirklich vor wie eine Trophäe. Aber ihm schien der Gedanke ebenso wenig zu gefallen wie mir, dass manche ihre Gefährten als Zierde sahen und dies erleichterte mich ungemein. Auf meine weitere Frage musste er lachen und erklärte mir das ich nicht wirklich zur Jagd freigelassen wurde, sondern wie es wirklich sein könnte. Ich musste schlucken denn das war wirklich nichts was ich wollte. "Freier Wille... Und es gibt nichts was ich dagegen tun könnte? Was wäre.. was wäre wenn ein anderer Gewinnen würde?!". fragte ich dann mit einem Kloß im Hals. Wenn ein anderer Gewinnt würde es heißen das er stirbt.. Stirn an Stirn saßen wir nun dort und er erklärte mir weiter was es mit der Bindung auf sich hatte. Die Antwort auf meine Frage wie man sich bindet traf mich wie ein Schlag. "Ist es schmerzhaft? Würde ich dabei zu schaden kommen?!", fragte ich dann vorsichtig nach. Denn wenn nicht Gefährten dabei sterben konnten konnte es nicht harmlos sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 EmptyDi Jun 21, 2011 9:29 am

Ich musste mir ein Schmunzeln unterdrücken, als Luca gleich sagte, dass ich sie nicht Schätzchen nennen soll. Ich mochte es, wenn sie ihre Krallen ausfuhr. Diese Frau konnte mir was bieten und ließ sich nichts gefallen. Dennoch war das Thema zum Kotzen und das spiegelte sich in ihren Antworten wider. Ich konnte ihr Unbehagen deutlich fühlen und riechen und das machte mich fertig. Ich wollte nicht, dass sie Zweifel bekam. "Sag sowas nicht. Denk sowas gar nicht erst.", erwiderte ich bitter ernst, denn verlieren würde ich niemals. NIEMALS! "Ich verliere niemals!", tat ich meine Gedanken laut kund und mein Blick blieb ernst und entschlossen. Während wie Stirn an Stirn dasaßen antwortete ich auf ihre Frage und natürlich folgte die nächste. Leise seufzte ich auf und schloss meine Augen um die richtigen Worte zu finden. "Nein. Nicht für dich. Für einen 'Nicht-Gefährten' ja. Sogar sehr. Meist überleben sie nicht einmal den ersten Kuss des Feuers. Weil sie einfach nicht dafür gemacht sind. Doch du... Du spielst damit. Holst es zu dir, gibst es mir zurück. Verbrennst nicht. Du bist eine Gefährtin. MEINE Gefährtin. Also sorge dich nicht. Dir wird nichts passieren." Mittlerweile streifte ich mit meinen Lippen die ihren sanft und streichelte dabei weiter über ihren Rücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Villa der grünen Drachen   Villa der grünen Drachen - Seite 4 Empty

Nach oben Nach unten
 
Villa der grünen Drachen
Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassene Villa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Creatures of the Night :: Durham :: Wohnbereich :: reiches Viertel-
Gehe zu: