Creatures of the Night

Düstere und mystische Wesen treffen hier in Durham, England aufeinander. Sie kämpfen ums Überleben und bekämpfen sich gegenseitig. Was wirst du sein? Jäger/in oder Gejagte/r?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Es ist tiefschwarze Nacht in Durham! Haltet die Augen offen!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Baumhaus mit Grunstück der Schneeleoparden
Umgebung EmptyDi Mai 07, 2013 7:42 am von Danika

» North Carolina Hotel
Umgebung EmptyDi Mai 07, 2013 5:55 am von Maddox

» Villa der grünen Drachen
Umgebung EmptyDo Aug 09, 2012 8:23 am von Luca

» Das Revier der Panther mit großem Landgut von Zac Beast
Umgebung EmptyDo Aug 09, 2012 8:13 am von Zac

» Café ~Super Natural~
Umgebung EmptyMo Jul 23, 2012 9:52 am von Lilith

» Die Straßen von Durham
Umgebung EmptySo Jul 15, 2012 10:14 am von Lilith

» Mein Imperium
Umgebung EmptyMo Nov 21, 2011 11:30 pm von Gast

» Einkaufsstraße
Umgebung EmptyDo Nov 17, 2011 2:01 am von Gast

» Das ~Neutral~
Umgebung EmptyDo Nov 17, 2011 12:13 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mystique
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Luca
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Zac
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Phillipp
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Emiliana
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Illium
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Vincent
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Tally
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Lilith
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Katherina Petrova
Umgebung Links111Umgebung Mitte111Umgebung Rechts11 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Jun 16, 2014 7:28 pm

Teilen
 

 Umgebung

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 2:41 am

Angespannt sah ich ihr hinterher als sie die Bar schließlich verließ und sprang dann auf. Schnell schmiss ich ein paar Scheine auf den Tresen und stürmte Luca hinterher. Vor der Tür verharrte ich einige Sekunden um ihr etwas Vorsprung zu gewähren. Dann riss ich die Türe auf und stürzte aus der bar an die frische Luft. Thor und Asrael waren sofort neben mir und sahen mich fragend an. "Jungs. das mache ich allein.", sah ich von einem zum anderen. Asrael wollte etwas entgegnen doch Thor fasste ihn an der Schulter und zog ihn zurück während er den Kopf schüttelte. Ich nickte beiden zu und streckte meine Nase in die Luft, um ihre Witterung auf zu nehmen. Dann sprintete ich los. Schnell hatte ich sie eingeholt, doch verhielt ich mich ruhig. Ich verlangsamte meinen Schritt und ging gemächlich hinter ihr her. Immer wieder atmete ich tief ihren Duft ein. Oh ja, sie war Mein! Jede Faser meines Körpers ergriff Besitz von ihr. "Es ist gefährlich, so alleine durch diese Gegend zu spazieren."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 2:50 am

Ich ging über die Straße und entfernte mich immer mehr von dem Laden. Das war das Merkwürdigste was ich je erlebt hatte und das will schon was heißen schließlich bin ich Halb-Dämon. Nachdenklich fuhr ich mir mit der Hand durchs Haar und ging alles noch mal durch was gerade passiert war. Ich was völlig in Gedanken als mein Pentagramm aufglühte und mein Dämon sich bemerkbar machte, was nur bedeuten konnte das jemand hinter mir war. Als dieser Jemand mich dann auch noch ansprach drehte ich mich um und packte ihn Via Telekinese am Kragen und hielt ihn auf Abstand zu mir. "Man schleicht sich nicht von hinten an Frauen an!", fuhr ich ihn leicht an ehe ich sah wer es war. "Phil?!", kam dann erschrocken über meine Lippen und ich ließ ihn direkt wieder los. Fuck! Jetzt verstand ich auch warum mein Dämon sich gemeldet hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 3:17 am

Ich war echt überrascht als ich plötzlich gepackt wurde, ohne das mich jemand wirklich anrührte und Luca mich anfuhr. Völlig perplex starrte ich sie an bis ich mich wieder gesammelt hatte. "Öhm ja.", erwiderte ich immer noch leicht fassungslos als sie mich erkannte und los ließ. "Wie hast du das gemacht? Sag mir wer du bist. Eine Hexe? Dämon? Oder ein Mensch der sich mit alledem nur auskennt und sich in den magischen Künsten versucht?", riet ich drauf los. Aber ein Dämon konnte sie nicht sein. Solche wurden nicht ins Neutral gelassen. Es gab Ausnahmen aber die brachten gewisse Regeln mit sich. Ich trat einen Schritt näher und sah auf sie herab. "Wer bist du?" Meine Neugierde kannte keine Grenzen und Mensch wie Tier waren versessen darauf, sie kennen zu lernen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 3:23 am

Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken als ich merkte das es Phil war den ich dort gepackt hatte. Zum einen hatte ich mich somit verraten und zum anderen wollte ich ihm nicht schaden. Warum eigentlich nicht?! Das war etwas was ich nicht verstand. Er sah mich zuerst leicht fassungslos an ehe er direkt los fragte was ich bin. Dabei kam er mir näher und ich sah ihn einfach nur an. "Es ist doch egal wer oder was ich bin. Ich bin anders.", sagte ich einfach nur und ging wieder einen Schritt zurück. "Doch die wichtigere Frage ist. Warum verfolgst du mich?!", fragte ich dann direkt um vielleicht auch ein bisschen von mir ab zu lenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 4:25 am

Luca sah mich einfach nur an, auch als ich näher kam. Ich machte mich schon auf den nächsten mentalen Angriff gefasst doch es geschah nichts. "Anders ist doch nichts Schlechtes.", erwiderte ich locker und zuckte die Schulter. Sie ging einen Schritt zurück und der Drache in mir verlangte nach seinem Anspruch. Ohne das ich es wirklich realisierte, folgte ich ihr und stand wieder nah bei ihr. "Ich verfolge dich nicht. Das nenne ich einen kostenlosen Begleitservice.", grinste ich frech und zeigte eine Reihe weißer Zähne. "Du lenkst ab. Wer bist du?" Ich ließ nicht locker. Unbedingt wollte ich wissen, wer sie war und was sie so anders machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 4:34 am

"Das kommt immer drauf an.", erwiderte ich so mit fester Stimme. Als ich einen Schritt zurück ging folgte er mir auf den Fuße und stand wieder nah bei mir. Je näher er mir kam umso schneller schlug mein Herz in der Brust. Doch ewig konnte ich nicht zurück weichen denn sonst würde er mich zu schnell in eine Ecke treiben. "Dann frage ich mich warum der Begleitservice so urplötzlich auf taucht und sich an meine Fersen hängt ohne zu fragen ob ich einen Begleitservice brauche.", entgegnete ich und ließ mich von seinem blendenden Aussehen und dem wundervollen grinsen nicht aus der Ruhe bringen. "Ich bin eine einfache Frau die als Kellnerin in einem Café/Club arbeitet und vor kurzem hier nach Durham gezogen ist. Ich bin anders, denn ich bin mehr als ein Mensch aber nichts so prachtvolles wie ein Drache. Das reicht an Informationen.", sagte ich und sah ihm dabei in deine Augen. "Warum willst du unbedingt wissen wer oder was ich bin?!", fragte ich ihn dann weil ich seine neugierde nicht nachvollziehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 5:01 am

Ich kniff die Augen zusammen als sie so mit fester Stimme erwiderte das es immer darauf ankäme. "Worauf kommt es an?", wollte ich direkt wissen. Ihr Herz schlug schneller, je näher ich ihr kam, was mich immens zufriedenstellte. "Wer sagt, das ich urplötzlich aufgetaucht bin?", versuchte ich mich raus zu reden. Dann erzählte sie ein wenig darüber, wer sie war und was sie machte, doch das wollte ich alles nicht wissen. Doch, natürlich schon. Doch interessierten mich jetzt ganz andere Dinge. Wie zum Beispiel, wie weich ihre Lippen sich auf meinen anfühlten. Wie sie es schaffte, sich mein Feuer zu eigen zu machen. Warum sie in der Lage war, mich via Telekinese außer Gefecht zu setzen. Und wieso es ihr so schwer fiel, mir zu erzählen, was in ihr steckte. Diese Frau war mir ein Rätsel, welches ich lösen wollte. Um jeden Preis. "Prachtvoll.", wiederholte ich stolz ihre Worte. "Du findest mich also prachtvoll.", wiederholte ich noch einmal mit einer gewissen überheblichen Betonung. Meine Brust schwoll an und ich grinste schräg. "Weil ich dich sehr interessant finde."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 5:14 am

"Auf die Ansichtsweise.", sagte ich nur knapp. Ich verdrehte die Augen als er versuchte sich heraus zu reden. "Ich WEIß das du nicht die ganze Zeit hinter mir warst.", sagte ich und meine Stimme zeigte deutlich das ich keine Ausreden duldete. "Außerdem wäre es nicht nötig gewesen dich an zu greifen wärst du schon vorher da gewesen.", fügte ich noch hinzu. es machte mich nervös das er immer weiter nach hakte wer oder was ich war. Ich wollte es ihm nicht erzählen aus so vielen Gründen, natürlich zum Selbstschutz aber auch weil ich nicht wollte das er schlecht über mich denkt oder mich meidet weil er weiß was ich bin. War ich jetzt völlig verrückt geworden was interessierte es mich was er dachte?! Er wiederholte das Wort prachtvoll und fragte feststellend nach das ich ihn also prachtvoll finde. "Ehm...", was sag ich jetzt was sag ich jetzt. "Nein so hab ich das nicht gemeint.", na wie denn sonst?! Schnell ablenken.... "Tja vielleicht bin ich aber gar nicht so interessant wie du denkst. Mehr gibt es nicht was du über mich wissen müsstest.", sagte ich dann entschlossen und lächelte ihn noch mal lieb an. "Aber ich werde dann jetzt auch gehen. Allein.", meine Stimme war fest und ich betonte das allein. "Also dann..", mit den Worten drehte ich mich wieder um und ging wieder weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 5:52 am

Sie antwortete nur knapp auf meine Frage und verdrehte die Augen als ich versuchte mich raus zu reden. Ja, ich weiß. Es war ein kläglicher Versuch gewesen. Na und? Ich bin ein Mann, was erwartet man da? Auf ihre Verteidigung wusste ich nichts zu erwidern und kratzte mich am Hinterkopf. Dann war sie zeitlang völlig still und ich fragte mich woran sie dachte. "An was denkst du?", platzte es da auch schon aus mir raus. Als sie dann ebenso versuchte sich raus zu reden, schmunzelte ich breit. Sie stammelte und lenkte schnell vom eigentlichen Thema ab. "Doch. das bist du.", entgegnete ich entschlossen. Doch als sie gehen wollte, allein, verzog ich mein Gesicht. Mit den letzten Worten drehte sie sich um und ich kämpfte mit mir selbst. "Was habe ich falsch gemacht?", fragte ich dann etwas hilflos. "Ist es, weil du mit deiner Bestimmung nicht klar kommst? Oder passt dir etwas an mir nicht? Warum lässt du mich dich nicht begleiten?" Immer weiter schossen die Fragen aus mir heraus, zum einen, um es weiter hinaus zu zögern, zum anderen weil ich es wirklich wissen wollte. Sanft griff ich ihr Handgelenk und drehte sie wieder zu mir um. Mit einem fragenden Blick sah ich ihr in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 6:08 am

Er versuchte nicht weiter sich raus zu reden und ich beließ es auch dabei, man musste ja nicht auf allen Dingen herum reiten. Als er mich dann aber fragte woran ich denke sah ich ihn erstaunt an weil diese Frage förmlich aus ihm heraus platzte. "Ich denke das du sehr neugierig bist.", neckte ich ihn dann etwas und lächelte frech. Er war impulsiv und das gefiel mir an ihm. Meine Ablenkung schien wirklich gut zu funktionieren denn er fragte gar nicht mehr weiter nach sondern widersprach mir einfach nur. Wieder versuchte ich zu gehen und dachte ich hätte es schon geschafft doch da fragte er hilflos was er falsch gemacht hätte und ich blieb sofort stehen genau wie mein Herz. Immer weiter schossen fragen aus ihm heraus ehe er sanft nach meinem Handgelenk griff und mich zu sich herum drehte und mir ebenso fragend in die Augen blickte. "Abgesehen von deiner stürmischen Art mit der du mich einfach geküsst hast und mir dein Feuer aufgezwungen hast und davon das du direkt Besitz von mir ergreifst.. nein du hast nichts falsch gemacht.", erklärte ich ihm und seufzte dann. "Phil ich weiß nicht was du in mir siehst ich bin keine Gefährtin und habe auch keine Bestimmung. Es hat nichts mit dir zu tun, ok doch vielleicht aber nicht so wie du denkst.", ich sollte lernen meine Klappe zu halten. Wieder seufzte ich aber diesmal kapitulierend ehe ich ihn leicht anlächelte. "Würdest du mich zu meinem Auto begleiten?!", fragte ich ihn dann und legte meinen Kopf leicht schief als friedensangebot. Wieso konnte ich ihm nicht widerstehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 8:15 am

"Ja, das bin ich. Wenn mich etwas interessiert.", erwiderte ich direkt ohne Umschweife. Ihr Lächeln erwärmte auf seine Weise mein Herz wie es niemand zuvor je gekonnt hätte. Sanft hielt ich sie an ihrem Handgelenk fest und drehte sie zu mir um, damit ich ihr in die Augen sehen konnte, die mich vom ersten Moment an, in den Bann gezogen hatten. Ich hörte mir ihre Antwort an und unterdrückte ein besitzergreifendes Knurren so gut es ging. Am liebsten hätte ich vehement widersprochen, doch wollte ich sie auch nicht vergraulen. Also ließ ich meinen Drachen nicht an die Oberfläche und versuchte sachlich zu bleiben. Meine Emotionen würden sie jetzt nur vertreiben. Und ich tat gut daran, ruhig zu bleiben denn sie machte das Angebot, sie zu begleiten, was ein zufriedenes Lächeln auf mein Gesicht zauberte. "Sehr gern." Meine Stimme klang sanft als ich ihr meinen Arm zum Einhaken anbot. Ich wollte so viel Zeit wie möglich mit ihr verbringen und es lag nicht nur daran, das ich überzeugt war, dass sie meine Gefährtin war. Sie faszinierte mich und ich wollte am liebsten immer an ihrer Seite sein. "Krieg ich deine Nummer?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 8:23 am

"Wenigstens siehst du es ein.", sagte ich dann mit einem leichten Lächeln. Seine direkte Art gefiel mir und ich fragte mich langsam was mir nicht an ihm gefiel. Als ich gehen wollte und er mich aufhielt konnte ich ihn nicht einfach stehen lassen. Während ich ihm geantwortet hatte konnte man förmlich einen inneren Kampf bei ihm sehen. Er hätte am liebsten anders Reagiert doch blieb er ruhig. Als er dann zufrieden lächelte erleichterte es mich und ich musste direkt schmunzeln wegen seinem Angebot mich bei ihm ein zu haken. Ich wusste zwar nicht ob es so gut war ihm so nah zu sein doch handelte ich schon von selbst und hakte mich bei ihm unter. Als er dann aber direkt fragte ob er meine Nummer kriegt musste ich leicht lachen. "Du lässt nicht locker oder?!", fragte ich und konnte nur mit dem Kopf schütteln. "Um meine Nummer zu kriegen musst du dich aber noch ein bisschen Gedulden und zurück halten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 9:21 am

Auf mein Angebot hin schmunzelte sie und hakte sich tatsächlich unter. Alles in mir schrie danach sie an mich gedrückt zu halten. Nie wieder los zu lassen. "Nein.", sagte ich bestimmt und schlenderte mit ihr durch die Straßen. "Puhh.", atmete ich absichtlich laut aus. "Das wird aber eine Herausforderung.", zog ich verzweifelt die Brauen in die Höhe doch grinste sie gleich darauf an, damit sie wusste, das ich scherzte. Jedenfalls zum Teil. Denn es würde wirklich eine Herausforderung werden. "Darf ich dir eine Frage stellen?", sah ich sie interessiert von der Seite an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 9:29 am

"Warum war mir das klar?!", fragte ich und musste leicht grinsen. Irgendwas sagte mir ganz klar das ich ihn nicht so schnell loswerden würde. Ob es nun gut oder schlecht war das wusste ich leider nicht. Wieder musste ich schmunzeln und nickte zustimmend. "Das wird es. Freu dich drauf.", sagte ich direkt. Ich versuchte ihn nicht zu häufig an zu sehen denn allein schon seine wärme und nähe brachten mich aus dem Konzept. Als er mich dann aber fragte ob er mir eine Frage stellen dürfte drehte ich meinen Kopf zu ihm und sah ihm direkt in die Augen. "Tust du das nicht gerade?!", fragte ich leicht neckend. Es war schwer meinen Blick ab zu wenden also schloss ich kurz meine Augen ehe ich meinen Blick abwendete und nickte. "Stell mir deine Frage und ich werde sehen ob ich darauf auch antworten kann.", sagte ich dann mit einem leichten Lächeln auf den Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 10:03 am

"Vielleicht weil du mich besser kennst, als du zugeben willst?", stellte ich ganz unschuldig die Gegenfrage. Ich lachte rau und tief auf ihre Bemerkung. "Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich schon darauf freue." Und vor meinem geistigen Auge spielte sich schon alles ab. Ich liebte dieses Katz und Maus Spiel. Doch mit ihr wurde es zu einem der aufregendsten Spiele überhaupt. Ich verdrehte die Augen bei ihrer Bemerkung und grinste leicht. Dann blieb ich stehen und sah ihr mit festem Blick in die Augen. "Angenommen, du wärst wirklich meine Gefährtin. Nur angenommen.", sagte ich schnell hinterher. "Was würde dich am meisten daran stören? Das es ein Drache ist oder das du nicht entscheiden kannst?" Interessiert sah ich sie an und wartete gespannt auf ihre Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 10:18 am

"Vielleicht aber auch weil du so berechenbar bist?!", fragte ich dann. Wieso sollte ich ihn denn kennen? Er war mir doch wirklich Fremd. "Irgendwie kann ich es mir schon gut vorstellen.", erwiderte ich darauf und überlegte wie er es wohl versuchen wird. Meine Bemerkung ließ ihn die Augen verdrehen aber auch grinsen doch dann blieb er stehen und sah mir fest in die Augen. Ich wollte gerade widersprechen als er schon anfing doch ließ ich ihn weiter reden. Nachdenklich kaute und saugte ich wieder leicht an meiner Unterlippe und überlegte. "Gar nichts von beidem ist der Grund warum es mich stören würde. Ich habe nichts gegen Drachen, finde sie sogar .. ganz ok... Das mit der Entscheidung wäre zwar im ersten Moment nicht berauschend, aber es ist kein Grund.", sagte ich dann mit fester Stimme und sah ihm dabei in die Augen damit er darin sehen kann das es eine ehrliche Antwort war. "Doch einen anderen Grund wirst du nicht hören. Also denk einfach es läge daran das ich mich nicht entscheiden könnte.", sagte ich dann und wandte meinen Blick wieder ab und ging weiter. Meinen Kopf drehte ich dabei direkt etwas weiter weg damit er meine Augen nicht mehr sah, in denen sich deutlich meine Emotionen spiegelten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 11:07 am

Berechenbar? Ich war vieles, aber berechenbar? Demonstrativ schüttelte ich den Kopf. Doch bei ihren Worten wurde ich hellhörig. "Und was genau kannst du dir vorstellen?", bohrte ich nach und beugte mich ein kleines Stück runter. Nach meiner Frage kaute sie sich nachdenklich auf der Unterlippe rum und überlegte, ehe sie antwortete. Auf ihre Erklärung zog ich eine Braue hoch und hörte aufmerksam zu. Ganz ok? Das hörte sich aber eben noch anders an. "Mhh ok, aber was dann?" Doch da sprach sie schon weiter. "Das werde ich fürs erste akzeptieren.", erwiderte ich ruhig doch in mir loderte das feuer meines Drachen der sie jetzt sofort besitzen wollte. "erfahre ich denn noch deinen Nachnamen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 11:20 am

Das er mit dem Kopf schüttelte ließ mich mein Gesicht leicht verziehen. Ich blieb aber dabei er war berechenbar. Das er natürlich nachbohrte war mir klar doch wich ich ihm leicht aus. "Du wirst penetrant sein.", sagte ich einfach nur. Dabei hatte ich noch ganz andere Vorstellungen im Kopf. Seine Frage war wirklich schwer zu beantworten doch tat ich es Wahrheitsgemäß. Natürlich fragte er direkt nach was es sonst wäre doch sprach ich weiter und dies schien er doch zu akzeptieren. "Nein.", sagte ich dann als er nach meinem Nachnamen fragte. "Den wirst du ebenso noch früh genug heraus finden.", fügte ich aber etwas sanfter hinzu. Wir kamen an meinem Auto an und ich löste mich von ihm als ich davor stehen blieb. Ich wollte noch nicht fahren und kaum das ich mich von ihm gelöst hatte fehlte mir die Wärme. "Also...", begann ich dann und sah ihm in die Augen. Doch was nun? "Das hier ist mein Auto und der Begleitservice nun nicht mehr von Nöten... Danke das du mich noch hier hin gebracht hast..", versuchte ich irgendwie hinaus zu zögern doch zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyDi Jun 07, 2011 11:56 pm

Dass sie ihr Gesicht verzog, überging ich mal gekonnt. Ich war auf keinen Fall berechenbar. Aber das konnte sie ja noch nicht wissen, schließlich kannte sie mich eben doch noch nicht. "Das werde ich.", antwortete ich ehrlich mit einem leichten Grinsen. Und wie ich das würde. Nach meiner frage hörte ich mir ihre Antwort an und fragte gleich wieder nach. Ich akzeptierte vorläufig ihre Antwort doch würde ich so schnell nicht aufgeben. "Darauf kannst du dich verlassen. das werde ich.", erwiderte ich selbstsicher auf ihre Aussage, dass ich ihren Nachnamen schon früh genug herausfinden werde. Wir kamen schließlich an ihrem Auto an und blieben stehen. Dass sie sich von mir löste gefiel mir gar nicht und der Drache in mir fuhr die Krallen aus und fauchte. Ihre Worte klangen nicht sehr aufrichtig und das Tier in mir frohlockte. "Es war mir ein Vergnügen.", neigte ich leicht meinen Kopf und schenkte ihr ein umwerfendes Lächeln von unten herauf. "Auch wenn du mir deine Nummer nicht geben willst, so weiß ich, dass wir uns wieder sehen werden.", richtete ich mich wieder richtig auf. Dann beugte ich mich leicht zu ihr runter, schnupperte an ihrem Hals und raunte. "Hüte dich vor dunklen Gassen." Mit meinen Lippen streifte ich kurz ihren Hals, ehe ich mich wieder von ihr entfernte und einen kleinen Schritt zurück trat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyMi Jun 08, 2011 12:18 am

In meinen Augen war er berechenbar und das zeigte er auch als er mir zu stimmte bei meiner Vermutung. Ich war mir nicht sicher wie er das anstellen wollte meinen Namen heraus zu finden doch irgendwie wusste ich das er meinen Nachnamen wirklich herausfinden könnte was mir leichte sorgen bereitete. Am Auto angekommen wollte ich schon nicht mehr fahren, ich wollte mich nicht von ihm verabschieden weil ich befürchtete ihn danach wirklich nicht wieder zu sehen, obwohl sich alles in mir dagegen wehrte ihn nochmals zu treffen. Wie er seinen Kopf leicht neigte und mich an lächelte brachte mich ebenfalls zum strahlen denn es war einfach unglaublich süß und sexy und anziehend. "Warum bist du dir da so sicher?!", fragte ich ihn dann wegen seiner Aussage. Als er sich zu mir herunter gebeugt hatte und an meinem Hals schnupperte bekam ich sofort eine Gänsehaut und ich schloss meine Augen. Allein schon diese kurze Berührung mit den Lippen brachte mich um den verstand und unwillkürlich folgte ich ihm als er einen kleinen Schritt zurück trat das bloß kein zu großer Abstand sich auftat. Mein Herz schlug schneller in meiner Brust und ich sah ihm tief in seine wunderschönen Augen. Was war das nur für eine Anziehungskraft? "Was...", begann ich doch verwarf ich meine Frage. Via Telekinese öffnete ich meinen Wagen weil ich wahrscheinlich viel zu zittrig wäre um ihn auf zu schließen und öffnete auch direkt die Tür. Jetzt musste ich abschied nehmen. Es gab so vieles was ich ihm sagen sollte, z.B. das er sich jemand anderes suchen sollte, er nicht meine Nähe suchen sollte und eine andere bestimmt besser wäre, doch konnte ich es irgendwie nicht. Also stand ich dort wie klein Doof unschlüssig was ich tun oder sagen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyMi Jun 08, 2011 1:44 am

Als ich so zu ihr hoch lächelte, strahlte sie zurück und wieder erwärmte sie damit mein Herz. Warum ich so auf sie reagierte, war mir schleierhaft. "Ich weiß es einfach. Nennen wir es Intuition oder Instinkt.", erwiderte ich selbstsicher auf ihre Frage. Deutlich konnte ich hören, wie Herz schneller schlug und das stellte den Drachen in mir so wie den Mann gleichermaßen zufrieden. Ihren tiefen Blick erwiderte ich gebannt und ließ meine Augen grün aufleuchten, um ihr den anderen Teil von mir zu zeigen. Das Knistern war nicht zu ignorieren und sie schien es ebenso zu fühlen. "Was was?", fragte ich mit rauer Stimme nach. Ich wollte sie einfach noch nicht gehen lassen. Das Auto öffnete sie, ohne Einsatz ihrer Hände. Doch sie stieg nicht ein. Blieb unschlüssig stehen und tat nichts weiter. Ich hatte meine Hände in die Hosentaschen gesteckt und stand ebenso da. Das war eine seltsame Situation. Das erste Mal in meinem Leben hatte sich mein Tier sofort an eine Frau gebunden und daran war nicht mehr zu rütteln. Ich würde sie mit meinem Leben beschützen. Ihr wie ein Schatten folgen. Der Drache wollte es so und der Mann auch. "Fahr nicht.", platzte es aus mir heraus und mein Blick wurde bittend. "Bitte, fahr nicht. Nicht jetzt. Nicht so." In meinem Kopf ratterte es. Wieso sollte sie einwilligen, wenn ich ihr keinen Grund nannte. "Ich.. ich würde dir gern die Stadt zeigen, wenn du erlaubst." Dämlicher Grund. Lass dir was besseres einfallen, knurrte der Drache in mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyMi Jun 08, 2011 2:05 am

Die Antwort war weniger zufrieden stellend aber was hatte ich erwartet? Das er mir sagt das er alles dafür tun wird um mich wieder zu sehen? In jeder Bar fragen das eine Luca dort arbeitet? Also langsam wurde ich wirklich verrückt. Wie seine Augen aufleuchteten war unglaublich und weckte noch mehr mein interesse. "Ehm.. nichts was... schon ok..", murmelte ich und versuchte immer noch meinen Körper dazu zu überreden ins Auto zu steigen. Stumm standen wir uns nun gegenüber und ich wollte gerade meinen Blick senken und einsteigen als aus ihm heraus platzte ich sollte nicht fahren. Erstaunt sah ich ihn an und unterdrückte ein lächeln. Mein Herz schlug wieder schneller in meiner Brust und ich hörte ihm zu wie er anfing zu stammeln. Mein Verstand schrie ich solle einsteigen und nicht mehr mit dem Kerl zusammen sein ihn vergessen genauso wie er mich vergessen sollte. Doch alles andere selbst der Dämon wollte zu ihm. "Das ist keine gute Idee.", sagte ich aber schloss dennoch mein Auto wieder ab. "Phil...", begann ich und anstatt zu sagen was ich sagen sollte atmete ich noch mal tief durch und schloss kurz meine Augen um eigentlich nach zu denken. "...wie wäre es wenn wir etwas Essen gehen? Ich verhunger...", kam dann über meine Lippen ehe ich meine Augen wieder öffnete und ihn anlächte. Blöde Kuh das wird dein und sein verderben sein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyMi Jun 08, 2011 7:52 am

Auf ihr Stammeln hob ich nur skeptisch eine Braue, sagte aber nichts dazu. Der Gedanke, dass sie jetzt einsteigt und weg fährt passte mir nicht. Und auch der Drache schrie das sie bleiben soll. Ehe ich mir was vernünftiges einfallen lassen konnte, platze schon aus mir heraus das sie nicht fahren soll. Wieder schlug ihr Herz schneller, was eine Wohltat für mich war. Hektisch überlegte ich, was ich für einen Grund nennen könnte und mir viel nichts sinnloseres ein, als ich vor zu schlagen, die Stadt zu zeigen. Der Drache knurrte als sie sagte, das es keine gute Idee sei und ich musste mich anstrengen, damit das Knurren nicht nach Außen drang. Dann nannte sie meinen Namen. (Und scheiße, hörte er sich gut aus ihrem Mund an) Kurz war Verwirrung in meinem Gesicht zu lesen als sie tief durchatmete und die Augen schloss. Als sie dann den Vorschlag machte, etwas essen zu gehen, wich meine Anspannung der Erleichterung und mit einem Seufzen tat ich diese kund. "Das klingt einfach perfekt!", grinste ich zufrieden und hielt ihr erneut meinen Arm zum Einhaken hin. "Ich kenne hier einen fantastischen Thailänder. ich hoffe du magst thailändisch."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca
Admin
Admin
Luca

Anzahl der Beiträge : 260
Rang : 279
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Lucandra Lambrodia
Alter: 24
Spezies: Hexe / Dämon

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyMi Jun 08, 2011 8:03 am

Er sah wirklich angestrengt aus als ich ihm sagte das es keine gute Idee sei. Oh gott ich konnte ihn nicht hier stehen lassen und weg fahren, wer sagt das ich ihn wieder sehen würde? Keiner. Es war ein Fehler, ein großer Fehler doch konnte ich nicht anders. Als ich ihm das Angebot machte essen zu gehen seufzte er erleichtert und sagte mit einem zufriedenen Grinsen das dies perfekt klingen würde. Wieder ergriff ich seinen Arm und nickte auf seinen Vorschlag. "Thailändisch klingt perfekt." Von der Seite lächelte ich ihn an und versuchte meinen Verstand aus zu schalten. Es ist doch nur ein Essen... Nur essen gehen und dann auf nimmer wieder sehen... "Das ist nur ein Essen. Wir essen etwas, dann bringst du mich zurück zu meinem Wagen und so trennen sich unsere Wege. Kannst du das akzeptieren?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phillipp
Werwesen
Werwesen
Phillipp

Anzahl der Beiträge : 255
Rang : 267
Anmeldedatum : 30.05.11

Spezies
Name: Phil
Alter: 230
Spezies: Drache

Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung EmptyMi Jun 08, 2011 8:46 am

Luca ergriff meinen Arm und nickte auf meinen Vorschlag. Insgeheim freute ich mich wie ein Kind das sie meinen Vorschlag perfekt fand. Vor allem aber, dass sie denselben Geschmack hatte wie ich. "Du siehst nachdenklich aus." Mir fiel auf, das sie überlegte. Doch da fing sie schon an zu reden und ich schluckte den Kloß runter. "Nur ein Essen.", wiederholte monoton und nickte ebenso. Nein! Kann ich nicht. "Ja. Ich akzeptiere es." Der Drache wehrte sich dagegen, doch der Mann wusste sich zu benehmen. Langsam ging ich mit ihr durch die Stadt und genoss erst mal nur ihre Nähe, dachte an den Kuss und wünschte mir, er hätte länger gedauert. Hoffte, das er sich nochmal wiederholen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Umgebung Empty
BeitragThema: Re: Umgebung   Umgebung Empty

Nach oben Nach unten
 
Umgebung
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Spielersuche] Spieler an der A45 (Siegen-Hagen + Umgebung)
» Spieler in Gießen und Umgebung gesucht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Creatures of the Night :: Durham :: Die Szene-
Gehe zu: