Creatures of the Night

Düstere und mystische Wesen treffen hier in Durham, England aufeinander. Sie kämpfen ums Überleben und bekämpfen sich gegenseitig. Was wirst du sein? Jäger/in oder Gejagte/r?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Es ist tiefschwarze Nacht in Durham! Haltet die Augen offen!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Baumhaus mit Grunstück der Schneeleoparden
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyDi Mai 07, 2013 7:42 am von Danika

» North Carolina Hotel
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyDi Mai 07, 2013 5:55 am von Maddox

» Villa der grünen Drachen
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyDo Aug 09, 2012 8:23 am von Luca

» Das Revier der Panther mit großem Landgut von Zac Beast
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyDo Aug 09, 2012 8:13 am von Zac

» Café ~Super Natural~
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyMo Jul 23, 2012 9:52 am von Lilith

» Die Straßen von Durham
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptySo Jul 15, 2012 10:14 am von Lilith

» Mein Imperium
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyMo Nov 21, 2011 11:30 pm von Gast

» Einkaufsstraße
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyDo Nov 17, 2011 2:01 am von Gast

» Das ~Neutral~
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyDo Nov 17, 2011 12:13 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mystique
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Luca
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Zac
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Phillipp
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Emiliana
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Illium
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Vincent
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Tally
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Lilith
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Katherina Petrova
Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Links111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Mitte111Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Rechts11 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Jun 16, 2014 7:28 pm

Teilen
 

 Revier der Red Moon-Füchse Waldrand

Nach unten 
AutorNachricht
Tally

Tally

Anzahl der Beiträge : 40
Rang : 46
Anmeldedatum : 03.06.11

Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Empty
BeitragThema: Revier der Red Moon-Füchse Waldrand   Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyFr Jun 03, 2011 8:15 am

Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Almebruecke_swr_gallerysize
Hier lebe ich mit meinem Fuchsrudel. Es ist ungewöhnlich, dass Füchse in einem Rudel zusammenleben, doch meine Leute haben sich mir treu angeschlossen und folgten mir hierher nach Durham. Nach einer erfolgreichen Verhandlung mit den Snowdancer-Wölfen, überließen sie uns ein drittel des Waldes und so bauten wir dort unsere Hütten. Doch die meisten der Füchse, verstecken sich nach wie vor in ihren Höhlen und Fuchsbaus. Unbefugtes betreten wird mit dem Tod bestraft!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tally

Tally

Anzahl der Beiträge : 40
Rang : 46
Anmeldedatum : 03.06.11

Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand Empty
BeitragThema: Re: Revier der Red Moon-Füchse Waldrand   Revier der Red Moon-Füchse  Waldrand EmptyDi Jun 07, 2011 9:44 am

Für heute hatte ich genug geschlafen. Langsam öffnete ich meine Augen und blinzelte verschlafen. Weit riss ich mein Maul auf und gähnte herzhaft. Dann streckte ich mich und erhob mich auf alle Viere. Ausgiebig schüttelte ich mein Fell aus und trat heraus aus meinem Bau. Es war wundervoll so auf zu wachen. Die Vögel zwitscherten und die Hasen hoppelten umher. Apropos Hasen. Mein Magen fing an zu knurren und ich leckte mir mit der Zunge über die Lefzen. Lautlos schlich ich mich in geduckter Haltung an und als sich der Mümmelmann in Sicherheit wiegte, schoss ich hervor und jagte ihn über die Wiese. Wäre ich in Menschengestalt, würde ich lachen vor Freude, denn es machte riesen Spaß, sein Futter zu jagen. Der Hase schlug Haken und hoppelte hektisch davon doch ich verlor seine Fährte nicht eine Sekunde. Ich konnte sein kleines Herz bis zu mir aufgeregt und ängstlich schlagen hören. Na komm schon Kleiner. Ich verhungere gleich. Da war der Hase einen Moment lang unaufmerksam und ich ergriff meine Chance. Mit einem Satz sprang ich auf ihn zu und packte ihn am Genick. Einmal fest zugebissen und fertig war mein warmes köstliches Mahl. Genüsslich verspeiste ich den kleinen Hasen und leckte mir danach Maul und Pfoten sauber. Zufrieden und gesättigt lief ich zurück zum Bau doch außer mir war niemand hier. Alle anderen hatten wohl in den Hütten und kleinen Häusern geschlafen. Doch ich schlief am liebsten in meiner Tiergestalt im Bau. Das unterschied mich von den anderen. Ich war gern ein Tier am liebsten rund um die Uhr. Ich machte mich auf den Weg in meine Hütte als ich Grace traf. Sind alle auf ihren Postionen?, fragte ich sie über Gedanken. das war so praktisch an Gestaltwandlern. Die Kommunikation verlief in Tiergestalt einfach über Gedanken. Grace schnaubte einmal. Ja, alle sind auf Position. Kein Eindringling seid 6 Tagen. Ich hechelte leicht, was bei uns als Lächeln galt dann stubste ich Grace mit meiner Schnautze leicht an und schmiegte mich an sie. Dann verschwand ich mit einem Sprung in die Hütte. Dort verwandelte ich mich zurück in einen Menschen und ging völlig nackt ins Schlafzimmer. Dort spielten 3 Jungen auf meinem Bett und zerrissen grad mein Kopfkissen. "Hey!", rief ich ernst. "Wenn ich das euren Eltern sage.", tat ich autoritär und grinste die drei dann an. "Los, raus mit euch." Lachend scheuchte ich die drei roten Pelzknäule aus meinem Bett und schüttelte den Kopf. Das Kissen musste genäht werden. Dann ging ich zum Kleiderschrank und zog mich an. Heute hatte ich Lust was aus zu gehen. Nachdem ich mich angezogen hatte verließ ich meine Hütte, stieg in mein kleines Auto und fuhr in die Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Revier der Red Moon-Füchse Waldrand
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Creatures of the Night :: Durham :: Wohnbereich :: Reviere der Gestaltwandler-
Gehe zu: